Aufteiler

GParted Live 0.18.0-2 veröffentlicht

GParted Live 0.18.0-2 veröffentlicht

Tim Schürmann
11.04.2014 Die Macher des grafischen Partitionierungstools GParted haben eine neue Version ihres Live-Systems herausgegeben. Die Neuerungen sind jedoch überschaubar.

Das Live-System basiert auf dem Debian Sid-Repository vom 10. April 2014, der Kernel liegt in Version 3.13.7-1 vor und der Bootmanager GRUB kommt in Version 2.02~beta2-8 zum Einsatz. Darüber hinaus behebt die neue Version einen Fehler mit dem SSH Host Key Protokoll. Abschließend haben die Entwickler die folgenden Kommandozeilenprogramme hinzugefügt: screen, rsync, ping, telnet, traceroute und bc.

GParted Live steht im Download-Bereich der GPart-Homepage bereit.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

ICEauthority
Thomas Mann, 17.12.2014 14:49, 2 Antworten
Fehlermeldung beim Start von Linux Mint: Could not update ICEauthority file / home/user/.ICEauth...
Linux einrichten
Sigrid Bölke, 10.12.2014 10:46, 5 Antworten
Hallo, liebe Community, bin hier ganz neu,also entschuldigt,wenn ich hier falsch bin. Mein Prob...
Externe USB-Festplatte mit Ext4 formatiert, USB-Stick wird nicht mehr eingebunden
Wimpy *, 02.12.2014 16:31, 0 Antworten
Hallo, ich habe die externe USB-FP, die nur für Daten-Backup benutzt wird, mit dem YaST-Partition...
Steuern mit Linux
Siegfried Markner, 01.12.2014 11:56, 2 Antworten
Welches Linux eignet sich am besten für Steuerungen.
Nach Ubdates alles weg ...
Maria Hänel, 15.11.2014 17:23, 5 Antworten
Ich brauche dringen eure Hilfe . Ich habe am wochenende ein paar Ubdates durch mein Notebook von...