GParted 0.26.0 veröffentlicht

GParted 0.26.0 veröffentlicht

Mit LUKS-Support

Tim Schürmann
28.04.2016 Das beliebte grafische Partitionierungstool GParted ist in einer neuen Version zu haben. Die kann ab sofort auch mit LUKS verschlüsselte Partitionen identifizieren und zumindest eingeschränkt lesend zugreifen.

Von GParted 0.26.0 erkannte LUKS-Partitionen erscheinen im Fenster mit dem Anhang [Encrypted]. Des Weiteren zeigt GParted das dabei verwendete Dateisystem an, sofern die Partition eingebunden ist. GParted kann aber selbst keine Verschlüsselung erstellen oder diese aufheben und auch nicht das verschlüsselte Dateisystem verändern.

Neben dieser einfachen Read-Only-Unterstützung von LUKS-Partitionen haben die Entwickler zahlreiche Fehler behoben und die Übersetzungen der Benutzeroberfläche aktualisiert. GParted 0.26.0 zeigt zudem jetzt einen Fortschrittsbalken an, wenn man NTFS-, XFS- oder EXT2/3/4-Dateisysteme kopiert. Abschließend können Partitionen mit FAT32-Dateisystem maximal 2 TiB groß werden.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Broadcom Adapter 802.11n nachinstallieren
Thomas Mengel, 31.10.2017 20:06, 2 Antworten
Hallo, kann man nachträglich auf einer Liveversion, MX Linux auf einem USB-Stick, nachträglich...
RUN fsck Manually / Stromausfall
Arno Krug, 29.10.2017 12:51, 1 Antworten
Hallo, nach Absturz des Rechners aufgrund fehlendem Stroms startet Linux nicht mehr wie gewohn...
source.list öffnet sich nicht
sebastian reimann, 27.10.2017 09:32, 2 Antworten
hallo Zusammen Ich habe das problem Das ich meine source.list nicht öffnen kann weiß vlt jemman...
Lieber Linux oder Windows- Betriebssystem?
Sina Kaul, 13.10.2017 16:17, 6 Antworten
Hallo, bis jetzt hatte ich immer nur mit
IT-Kurse
Alice Trader, 26.09.2017 11:35, 2 Antworten
Hallo liebe Community, ich brauche Hilfe und bin sehr verzweifelt. Ih bin noch sehr neu in eure...