Eine Menge parallelisierbarer Jobs

GNU Parallel 20121122

GNU Parallel 20121122

Mathias Huber
22.11.2012
Das Shell-Programm GNU Parallel, mit dem sich Jobs parallelisieren lassen, steht in Version 20121122 zur Verfügung.

Die Release mit dem Codenamen Barack bietet kaum Neuerungen. Im Zusammenspiel mit "niceload --sensor" kann der Anwender aber den Ressourcenverbrauch regulieren. Der Blogeintrag zur Veröffentlichung enthält dafür zahlreiche Links zu interessanten Beiträgen zum Parallel-Einsatz. Dazu gehört etwa Tim Schürmanns Tipp auf der Linux-Community. Daneben lässt sich das Tool beispielsweise bei der Spracherkennung verwenden sowie um Satellitenbilder zusammenzusetzen.

Weitere Informationen sowie einen aktuellen Quelltext-Tarball gibt es auf der Homepage von GNU Parallel. Als Lizenz gilt die GPLv3.

Related content

Kommentare