Bacula Konferenz
Bacula Konferenz
Bacula Konferenz 2012 - Call for Papers

Für die Bacula Konferenz 2012 am 25. September in Köln sucht der Veranstalter Vorträge

07.06.2012 Die Bacula Konferenz ist ein Treffpunkt für alle, die an der Open Source Backupsoftware Bacula interessiert sind. Wie gewohnt erwarten die Veranstalter zur Konferenz Entwickler, Dienstleister, Anwender und Interessierte von Bacula.

Die Veranstalter sind offen für alle Themen, die für die Bacula-Community interessant und spannend sein dürften. Beispiele für geeignete Themen wären:

  • Disaster Recovery mit Bacula
  • Bare Metal Recovery
  • Backup & Recovery
    von Datenbanken
  • von Applikationen (z.B. MS Exchange)
  • virtuellen Maschinen (z.B. KVM, VMWare, XEN)
  • Migration, Copy und Verify Jobs
  • User success stories
  • Tipps und Tricks
  • Neue Funktionen in der 5.2.x Version von Bacula
  • Archivierung mit Bacula
  • Virtual Full Backup
  • Backupstrategien
  • Monitoring
  • Bacula Tools: bextract, bscan, bls etc.
  • Bacula scripting und plugins

Weitere Anregungen finden Sie auf der Bacula Konferenzseite zu 2009, 2010, 2011 und auf der Seite Bacula Developer's Conference.

Einreichungen

Einreichungen nehmen die Veranstalter bis zum 24.08.2012 entgegen.
Die Sichtungs- und Bewertungsphase wird bis zum 31.08.2012 abgeschlossen sein.

Einreichungen sollten enthalten:

  • Titel des Vortrags
  • Abstrakt des Vortrags
  • Vollständige Kontaktdaten des/der Referenten (E-Mail, Telefon, Adresse, Unternehmen, Position)
  • Kurzbiographie des Referenten

Alle Vorträge sind in deutsch oder englisch zu halten.
Dateiformat: PDF

Umfang: ca. 30-45 Min
Die Vorträge werden nach der Konferenz über die Bacula-Konferenz Webseite zur Verfügung gestellt.
Einreichungen per Email an Call for Papers, cfp@bacula-konferenz.de

Tip a friend    Druckansicht beenden Bookmark and Share

Kommentare