Der Nächste bitte!

Fünfter RC von OpenOffice.org 3.2

Fünfter RC von OpenOffice.org 3.2

Ulrich Bantle
05.02.2010 Das OpenOffice-Projekt hat kurzentschlossen einen fünften Release Candidate vor die Veröffentlichung der finalen Version 3.2 geschoben.

Ein in letzter Minute entdeckter Bug in Impress gilt als einer der Gründe dafür. Mit dem weiteren Test erweist sich die Geburt des freien Office-Pakets als ausgesprochen langwierig. Version 3.2 soll insbesondere kürzere Startzeiten mitbringen und nebenbei Auffrischungen in den Komponenten. Bei Draw und Impress zählen dazu Kommentare, die es zuvor nur als Haftnotizen gab. Das Diagramm-Tool Chart beherrscht dann Blasendiagramme und flächengefüllte Netzdiagramme. Testwillige finden den RC5 auf dieser Open-Office-Site.

Related content

Kommentare
Und wenn es noch weitere drei werden ...
Gelegenheitsschreiber (unangemeldet), Freitag, 05. Februar 2010 20:23:53
Ein/Ausklappen

Mein Kommentar?

Es ist besser noch weitere drei RCs rauszubringen als "unreife Früchte" an den Kunden zu liefern. Andere machen es schon lange genug.

Weiter so OOo.

Gelegenheitsschreiber


Bewertung: 209 Punkte bei 11 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Und wenn es noch weitere drei werden ...
hempelr (unangemeldet), Samstag, 06. Februar 2010 09:19:09
Ein/Ausklappen

besser soviel wie möglich ausgebügelt als dass auch bei OSS der Eindruck entsteht, mit der heissen Nadel zu stricken.
Das überlasst mal ganz entspannt der 7er-Fensterbande, Adpopeln, und wie sie alle heissen...

Danke OOo-Team - so wie ihrs macht, macht ihrs richtig!

Weiter so, und wollen wir gemeinsam hoffen, dass Oracle jetzt weiter die Brötchen des Core-Entwicklerteams sponsort...
OOo ist das Aushängeschild, das von "Normalos" als OSS wahrgenommen und auch genutzt wird.



Bewertung: 181 Punkte bei 7 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Und wenn es noch weitere drei werden ...
unknown (unangemeldet), Montag, 08. Februar 2010 12:25:17
Ein/Ausklappen

"Danke OOo-Team - so wie ihrs macht, macht ihrs richtig!"

Naja. Einige Fehler sind schon über mehrere Versionen offen. Insbesondere die Mac-Nutzer können ein Lied davon singen.


Bewertung: 80 Punkte bei 4 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

2233 Hits
Wertung: 117 Punkte (5 Stimmen)

Schlecht Gut

Aktuelle Fragen

Server antwortet mit falschem Namen
oin notna, 21.07.2014 19:13, 1 Antworten
Hallo liebe Community, Ich habe mit Apache einen Server aufgesetzt. Soweit, so gut. Im Heimnet...
o2 surfstick software für ubuntu?
daniel soltek, 15.07.2014 18:27, 1 Antworten
hallo zusammen, habe mir einen o2 surfstick huawei bestellt und gerade festgestellt, das der nic...
Öhm - wozu Benutzername, wenn man dann hier mit Klarnamen angezeigt wird?
Thomas Kallay, 03.07.2014 20:30, 1 Antworten
Hallo Team von Linux-Community, kleine Zwischenfrage: warum muß man beim Registrieren einen Us...
openSUSE 13.1 - Login-Problem wg. Fehler im Intel-Grafiktreiber?
Thomas Kallay, 03.07.2014 20:26, 8 Antworten
Hallo Linux-Community, habe hier ein sogenanntes Hybrid-Notebook laufen, mit einer Intel-HD460...
Fernwartung für Linux?
Alfred Böllmann, 20.06.2014 15:30, 7 Antworten
Hi liebe Linux-Freunde, bin beim klassischen Probleme googeln auf www.expertiger.de gestoßen, ei...