Fünf neue Module in Gnome 2.24

Fünf neue Module in Gnome 2.24

Marcel Hilzinger
06.08.2008

Die Entscheidung ist gefallen: fünf neue Module haben den Sprung in das nächste Gnome-Release geschafft. Zu den großen Verlierern gehört vorerst WebKit. Es soll aber mit Version 2.26 den Weg in den Gnome-Desktop finden.

Einzug in die nächste Gnome-Version halten nach dem Posting auf der Devel-Announce-Liste die Chat-Software Empathy und Project Hamster, ein Tool zur persönlichen Zeitmessung. Hinter den Kulissen arbeiten neu das Toolkit Clutter, die Sound-Bibliothek libcanberra und das Rechte-Framework PolicyKit.

Neben der HTML-Rendering-Engine WebKit schaffte es auch das Synchronisationstool Conduit nicht in die aktuelle Version. Bei WebKit wollen die Entwickler die Umstellung mit Gnome 2.26 komplett vornehmen, um mit Gecko und WebKit nicht gleichzeitig zwei HTML-Motoren unterstützen zu müssen. Bei Conduit störten sich einige am Benutzer-Interface. Die Funktionalität des Programms sollte in den einzelnen Anwendungen zur Verfügung stehen. Beide Komponenten haben aber gute Chancen mit Version 2.26 auch offiziell zum Gnome-Desktop zu gehören.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Samsung VG-KBD1500 - Bluetooth-Tastatur mit Touchpad mit Xubuntu 16.04.2 LTS
Linux- & BSD-UserGroup im Weserbergland, 16.08.2017 19:16, 0 Antworten
Bin grad mit "meinem Latein am Ende" darum hier mal so in den Raum geworfen. Samsung VG-KBD1500 -...
Tails verbindet nicht mit WLan
Georg Vogel, 30.07.2017 15:06, 5 Antworten
Hallo zusammen! Habe mir von Linux Mint aus einen Tails USB-Stick erstellt. Läuft soweit gut,...
Genivi for Raspberry Pi 3
Sebastian Ortmanns, 28.07.2017 10:37, 1 Antworten
I try to build a Genivi Development Platform for Rasberry Pi 3. But I always get the failures bel...
Bash awk Verständnis-Frage
Josef Federl, 22.07.2017 17:46, 2 Antworten
#!/bin/bash # Skriptdateiname = test.sh spaltennummer=10 wert=zehner awk '{ $'$spaltennummer'...
Bash - verschachtelte Variablenersetzung, das geht doch eleganter als meine Lösung?
Josef Federl, 18.07.2017 20:24, 3 Antworten
#!/bin/bash #Ziel des Skriptes wird sein die ID zu extrahieren hier nur als Consolentest: root@...