Fünf neue Module in Gnome 2.24

Fünf neue Module in Gnome 2.24

Marcel Hilzinger
06.08.2008

Die Entscheidung ist gefallen: fünf neue Module haben den Sprung in das nächste Gnome-Release geschafft. Zu den großen Verlierern gehört vorerst WebKit. Es soll aber mit Version 2.26 den Weg in den Gnome-Desktop finden.

Einzug in die nächste Gnome-Version halten nach dem Posting auf der Devel-Announce-Liste die Chat-Software Empathy und Project Hamster, ein Tool zur persönlichen Zeitmessung. Hinter den Kulissen arbeiten neu das Toolkit Clutter, die Sound-Bibliothek libcanberra und das Rechte-Framework PolicyKit.

Neben der HTML-Rendering-Engine WebKit schaffte es auch das Synchronisationstool Conduit nicht in die aktuelle Version. Bei WebKit wollen die Entwickler die Umstellung mit Gnome 2.26 komplett vornehmen, um mit Gecko und WebKit nicht gleichzeitig zwei HTML-Motoren unterstützen zu müssen. Bei Conduit störten sich einige am Benutzer-Interface. Die Funktionalität des Programms sollte in den einzelnen Anwendungen zur Verfügung stehen. Beide Komponenten haben aber gute Chancen mit Version 2.26 auch offiziell zum Gnome-Desktop zu gehören.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

NOKIA N900 einziges Linux-Smartphone? Kein Support mehr
Wimpy *, 28.08.2016 11:09, 0 Antworten
Ich habe seit vielen Jahren ein Nokia N900 mit Maemo-Linux. Es funktioniert einwandfrei, aber ich...
Scannen nicht möglich
Werner Hahn, 19.08.2016 22:33, 3 Antworten
Laptop DELL Latitude E6510 mit Ubuntu 16,04, Canon Pixma MG5450. Das Drucken funktioniert, Scann...
Wie kann man das berichtigen
Udo Muelle, 17.07.2016 20:39, 1 Antworten
Fehlschlag beim Holen von http://extra.linuxmint.com/dists/rosa/main/binary-i386/Packages Hash-S...
Installation Genimotion
Horst Müller, 15.07.2016 17:00, 1 Antworten
Hallo, ich kann Genimotion nicht installieren. Folgende Fehlermeldung habe ich beim Aufruf erh...
Probleme beim Hochfahren der Terastaion 5400 mit Unix-Distrib
Sheldon Cooper, 10.07.2016 09:32, 0 Antworten
Hallo ihr lieben, habe seit zwei Tagen das Problem, das das NAS (Raid5) nicht mehr sauber hoch...