Fuduntu 14.11
Fedora-Kern plus Ubuntu-Ansatz

Fuduntu 14.11

21.09.2011
Die Desktop-Distribution Fuduntu ist in Version 14.11 mit aktualisierter Software erhältlich.

Das aktuelle Fuduntu verwendet Kernel 3.0.3 und bringt daneben den Open-Source-Browser Chromium in Version 13, den Videoplayer VLC 1.1.11 und Flash 10.3.183.7 mit. Die neue Veröffentlichung ist weniger eine Release als ein Schnappschuss des aktuellen Versionsstands, denn die Distribution folgt seit kurzem dem Rolling-Release-Modell. Bestehende Anwender erhalten kontinuierlich Updates und brauchen auch keine neuen Installationsmedien herunterzuladen. Dies dienen für Neuinstallationen.

Der Name Fuduntu drückt laut den Machern aus, dass die Distribution zwar auf Fedora beruht, sich genauso wie Ubuntu um einfache Bedienbarkeit bemüht. Bei der Desktopumgebung setzt Fuduntu auf den traditionellen Gnome-Desktop aus dem Zweig 2.x. Diesen möchte sie selbst weiterentwickeln, aber die Versionssprünge von Upstream nicht mitmachen. Das werde langfristig zu einer Ablösung von den Ursprungsprojekten Gnome und Fedora führen, schreiben die Entwickler in einer programmatischen Mitteilung.

Weitere Informationen sowie ISO-Images für i386 und x86_64 gibt es auf der Fuduntu-Homepage.

Tip a friend    Druckansicht beenden Bookmark and Share

Kommentare