Frugalware 1.1

Frugalware "Getorin" mit neuer Desktopumgebung Etoile

Frugalware "Getorin" mit neuer Desktopumgebung Etoile

Mathias Huber
08.09.2009 Die Distribution Frugalware Linux ist in Version 1.1 verfügbar, Codename Getorin. Das Release bringt viele Softwarepakete auf den neuesten Stand und bietet mit Etoile eine weitere Desktopumgebung.

Zu den aktualisierten Versionen von Frugalware zählen Kernel 2.6.30.5, Glibc 2.10.1, Xorg 7.4 mit dem Xorg-server 1.6 und GCC 4.4.0. Die Entwickler haben ihr Standard-Dateisystem Ext3 mit der Einstellung data=writeback konfiguriert. Damit sei das Dateisystem zwar langsamer, aber robuster, schreiben sie in der Release-Ankündigung. Als neues Paket hat Frugalware die Desktop-Umgebung Étoilé aufgenommen, die auf GNUstep basiert. Daneben sind Gnome 2.26.3 und XFCE 4.6.1 in den Paketarchiven enthalten.

Bei Frugalware 1.1 mit von der Partie: Die Desktopumgebung Etoile.

Die Distribution Frugalware, die besonderen Wert auf hochaktuelle Versionen legt, eignet sich für x86-Prozessoren neuer als Pentium Pro sowie für AMD64-CPUs. Die jüngste Ausgabe bietet auch ein 64-Bit-Flash-Plugin. Als Einsatzgebiet geben die Macher sowohl Desktop als auch Server an. Für das Paketmanagement verwendet Frugalware die Software Pacman aus dem Arch-Linux-Projekt.

ISO-Images für Frugalware Linux 1.1 stehen auf zahlreichen Mirrors zum Download bereit. Welche Images für welche Installationsmethode notwendig sind, ist in der Anleitung zu lesen.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Fernwartung oder wartung im haus
heide marie voigt, 29.06.2015 10:37, 2 Antworten
gerne hätte ich jemanden in Bremen nord, der mir weiter hilft - angebote bitte mit preis HMVoigt
Druckeranschluss DCP-195C
heide marie voigt, 29.06.2015 10:35, 1 Antworten
installiert ist linux ubuntu 15.04 offenbar auch der treiber für den Drucker DCP-195C. Die Konta...
keine arbeitsleiste beim einloggen
heide marie voigt, 27.06.2015 13:31, 0 Antworten
seit der neu-installierung von linux ubuntu 15.04 erscheint die arbeitsleiste rechts oben erst na...
raid platte an linux mint 17.1
andreas schug, 23.06.2015 19:44, 0 Antworten
folgende thematik NAS Iomega Storage Center wird auf einmal nicht mehr im netzwerk erkannt .....
SUSE 13.2 - Probleme mit kmail
kris kelvin, 03.06.2015 13:26, 2 Antworten
Hallo, nach dem Umstieg auf 13.1 hatte ich das Problem, daß kmail extrem langsam reagierte. Nun...