Freshmeat bekommt Face-Lifting

Freshmeat bekommt Face-Lifting

Frischfleisch

Anika Kehrer
11.03.2009 Die Hostingseite Freshmeat.net zeigt ab Samstag ein neues Gesicht. Die Projekte sind während des Umzugs kurzfristig nicht erreichbar.

Das neue Freshmeat zeigt sich weicher und aufgeräumter in der Optik. Die Info-Ansicht der einzelnen Projekte wird reduziert: So fehlt der Focus, der den Status der gemeldeten Release zwischen "Initial Announce" und "Bugfix Release" anzeigt.

Dafür soll es leichter werden, Filter anzulegen. Die Beta-Seite des neuen Webauftritts ist gegen Registrierung zu erreichen, nötig ist eine funktionierende E-Mail-Adresse. Wer sich registriert, kann noch bis Samstag Kommentare und Änderungswünsche einreichen.

Einzelheiten zum Umzugsszenario wollen die Sourceforge-Mitarbeiter noch bekannt geben. Hinter der Projekteplattform steht das Unternehmen Sourceforge Inc, dem auch das Community-Nachrichtenportal Slashdot gehört.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Huawei
Pit Hampelmann, 13.12.2017 11:35, 2 Antworten
Welches Smartphone ist für euch momentan das beste? Sehe ja die Huawei gerade ganz weit vorne. Bi...
Fernstudium Informatik
Joe Cole, 12.12.2017 10:36, 2 Antworten
Hallo! habe früher als ich 13 Jahre angefangen mit HTML und später Java zu programmieren. Weit...
Installation Linux mint auf stick
Reiner Schulz, 10.12.2017 17:34, 3 Antworten
Hallo, ich hab ein ISO-image mit Linux Mint auf einem Stick untergebracht Jetzt kann ich auch...
Canon Maxify 2750 oder ähnlicher Drucker
Hannes Richert, 05.12.2017 20:14, 4 Antworten
Hallo, leider hat Canon mich weiterverwiesen, weil sie Linux nicht supporten.. deshalb hier die...
Ubuntu Server
Steffen Seidler, 05.12.2017 12:10, 1 Antworten
Hallo! Hat jemand eine gute Anleitung für mich, wie ich Ubuntu Server einrichte? Habe bisher...