Frischfleisch

Freshmeat bekommt Face-Lifting

Freshmeat bekommt Face-Lifting

Anika Kehrer
11.03.2009 Die Hostingseite Freshmeat.net zeigt ab Samstag ein neues Gesicht. Die Projekte sind während des Umzugs kurzfristig nicht erreichbar.

Das neue Freshmeat zeigt sich weicher und aufgeräumter in der Optik. Die Info-Ansicht der einzelnen Projekte wird reduziert: So fehlt der Focus, der den Status der gemeldeten Release zwischen "Initial Announce" und "Bugfix Release" anzeigt.

Dafür soll es leichter werden, Filter anzulegen. Die Beta-Seite des neuen Webauftritts ist gegen Registrierung zu erreichen, nötig ist eine funktionierende E-Mail-Adresse. Wer sich registriert, kann noch bis Samstag Kommentare und Änderungswünsche einreichen.

Einzelheiten zum Umzugsszenario wollen die Sourceforge-Mitarbeiter noch bekannt geben. Hinter der Projekteplattform steht das Unternehmen Sourceforge Inc, dem auch das Community-Nachrichtenportal Slashdot gehört.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Zu wenig Speicherplatz auf /boot unter MATE
Patrick Obenauer, 25.05.2015 14:28, 1 Antworten
Hallo zusammen, ich habe Ubuntu 14.10 mit MATE 1.8.2 (3.16-37) mit Standardeinstellungen aufgese...
Konsole / Terminal in Linux Mint 17.1 deutsch
Dirk Resag, 09.05.2015 23:39, 12 Antworten
Hallo an die Community, ich habe vor kurzem ein älteres Notebook, Amilo A1650G, 1GB Arbeitsspe...
Admin Probleme mit Q4os
Thomas Weiss, 30.03.2015 20:27, 6 Antworten
Hallo Leute, ich habe zwei Fragen zu Q4os. Die Installation auf meinem Dell Latitude D600 verl...
eeepc 1005HA externer sound Ausgang geht nicht
Dieter Drewanz, 18.03.2015 15:00, 1 Antworten
Hallo LC, nach dem Update () funktioniert unter KDE der externe Soundausgang an der Klinkenbuc...
AceCad DigiMemo A 402
Dr. Ulrich Andree, 15.03.2015 17:38, 2 Antworten
Moin zusammen, ich habe mir den elektronischen Notizblock "AceCad DigiMemo A 402" zugelegt und m...