Frischfleisch

Freshmeat bekommt Face-Lifting

Freshmeat bekommt Face-Lifting

Anika Kehrer
11.03.2009 Die Hostingseite Freshmeat.net zeigt ab Samstag ein neues Gesicht. Die Projekte sind während des Umzugs kurzfristig nicht erreichbar.

Das neue Freshmeat zeigt sich weicher und aufgeräumter in der Optik. Die Info-Ansicht der einzelnen Projekte wird reduziert: So fehlt der Focus, der den Status der gemeldeten Release zwischen "Initial Announce" und "Bugfix Release" anzeigt.

Dafür soll es leichter werden, Filter anzulegen. Die Beta-Seite des neuen Webauftritts ist gegen Registrierung zu erreichen, nötig ist eine funktionierende E-Mail-Adresse. Wer sich registriert, kann noch bis Samstag Kommentare und Änderungswünsche einreichen.

Einzelheiten zum Umzugsszenario wollen die Sourceforge-Mitarbeiter noch bekannt geben. Hinter der Projekteplattform steht das Unternehmen Sourceforge Inc, dem auch das Community-Nachrichtenportal Slashdot gehört.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

PCLinuxOS Version 2014.08 "FullMonty" Umstellung auf deutsch
Karl-Heinz Welz, 19.12.2014 09:55, 3 Antworten
Hallo, liebe Community, ich bin 63 Jahre alt und möchte jetzt nach Jahrzehnten Windows zu Linux...
ICEauthority
Thomas Mann, 17.12.2014 14:49, 2 Antworten
Fehlermeldung beim Start von Linux Mint: Could not update ICEauthority file / home/user/.ICEauth...
Linux einrichten
Sigrid Bölke, 10.12.2014 10:46, 5 Antworten
Hallo, liebe Community, bin hier ganz neu,also entschuldigt,wenn ich hier falsch bin. Mein Prob...
Externe USB-Festplatte mit Ext4 formatiert, USB-Stick wird nicht mehr eingebunden
Wimpy *, 02.12.2014 16:31, 0 Antworten
Hallo, ich habe die externe USB-FP, die nur für Daten-Backup benutzt wird, mit dem YaST-Partition...
Steuern mit Linux
Siegfried Markner, 01.12.2014 11:56, 2 Antworten
Welches Linux eignet sich am besten für Steuerungen.