Freier Flugsimulator Palomino

Freier Flugsimulator Palomino

Flugbegleiter

Kristian Kißling
17.06.2009 Der unter der GPL stehende Flugsimulator Palomino des Amerikaners Jim Brooks macht mit der Integration von OSSIM und der OpenSceneGraph-Basis Flightgear Konkurrenz.

Flightgear bekommt Konkurrenz: Der freie Flugsimulator Palomino basiert auf dem 3D-Grafik-Toolkit OpenSceneGraph, steht unter der GPL, ist in C++ und LUA geschrieben, nutzt Cmake und arbeitet plattformübergreifend. Die Simulation lässt sich optional mit OSSIM (Open Source Software Image Map) kompilieren, um Satellitenbilder auf die Oberflächen zu rendern, wie in Google Earth oder Nasa Worldwind.

Video konnte nicht eingebettet werden, denn die URL passt nicht zu der Liste der erlauben Hoster.

Entwickelt wird Palomino vom Amerikaner Jim Brooks. Es gibt die Software seit kurzem mit der Versionsnummer 20090615. Vom Funktionsumfang und der Bedienung her scheint sie noch in den Kinderschuhen zu stecken. Die Screenshots sehen dennoch bereits recht gut aus, ein paar Filmchen bei YouTube zeigen Auszüge aus dem Gameplay wie die Landung auf einem Flugzeugträger. In puncto Dokumentation hält sich Jim Brooks allerdings zurück.

Quelle: palomino3d.org

Wer Palomino aus den Quellen übersetzen will, braucht etwas Zeit, die OpenSceneGraph-Bibliothek in Version 2.8, Cmake und optional FLTK, PLIB für den Sound sowie OSSIM, um die Oberflächen mit Satellitenbildern zu verzieren. Den Quellcode der Software selbst gibt es bei Sourceforge, ebenso vier Pakete mit verschiedenen Daten der Modelle, Oberflächen und Geräusche.

Quelle: palomino3d.org

Ähnliche Artikel

Kommentare
Kleine Ergänzung
Kristian Kißling, Mittwoch, 17. Juni 2009 14:31:27
Ein/Ausklappen

Unserem Flugsimulator-Experten Jörg Luther fiel sofort auf, dass man auf den Bildern kein Cockpit sieht. Das wirft die Frage auf, ob es sich streng genommen um einen Flugsimulator handelt. Zudem lassen sich mit den vorhandenen Kampfflugzeugen auch Ziele anvisieren und Waffen verwenden, was in klassischen Flugsimulatoren nicht vorkommt.


Bewertung: 258 Punkte bei 98 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Noch 'ne kleine Ergänzung
Jörg Luther, Mittwoch, 17. Juni 2009 18:08:45
Ein/Ausklappen

Den YouTube-Filmchen nach zu schließen, speziell jenen mit der Tomcat als Hauptdarsteller, handelt es sich hier um überhaupt keinen Flugsimulator: Es lässt sich weder eine auch nur entfernt realistische Flugphysik beobachten, noch kommen notwendige aerodynamische Hilfsmittel wie Klappen, Vorflügel oder Luftbremsen zum Einsatz (für die es laut Doku auch gar keine Bedientasten gibt). Stattdessen bewegen sich die Modelle insbesondere bei den Trägerlandungssequenzen, als rollten sie eine schiefe Ebene herunter.

Palomino ist also ganz offenbar ein Flugspiel, keine Simulation. Das legt auch die Formulierung "Palomino is ... designed to be an easy-to-fly casual game" auf palomino3d.org nahe. Schade eigentlich, denn die Optik auf den Screenshots mit OSSIM ist bestechend. Na ja, warten wir mal auf X-Plane 10 (http://www.x-plane.com/) mit OpenStreetMap-Support ...


Bewertung: 262 Punkte bei 83 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Wunschdenken???
Christian Berg, Mittwoch, 17. Juni 2009 20:32:37
Ein/Ausklappen

Nun fragt sich der geneigte Leser dieser Kommentare natürlich ob Herr Jörg Luther nicht ein Fan von "Flug Simulatoren" ist und ob in dem Artikel nicht ein versteckter Wunsch nach einer lebhafteren Alternative zu Flightgear steckt....

Vor allem wo sich die Kommentare über einen 1/2 Tage erstrecken. Ich mutmaße daher das Herr Luther sich persönlich für Palomino begeistert hat und sich deshalb mittlerweile etwas intensiver damit beschäftigt hat.

Darf ich daher zwei konkrete Fragen stellen?
1.) Wie spielt es sich denn so?
2.) Können wir jetzt einen ausführlichen Flugsimulator Schwerpunkt im Linux-User erwarten? Mit einem Test von Linux tauglicher Flugsimulator Soft- und Hardware.


Bewertung: 250 Punkte bei 99 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Wunschdenken???
Jörg Luther, Donnerstag, 18. Juni 2009 11:25:17
Ein/Ausklappen

Ich bin tatsächlich FluSi-Fan und habe früher schon auch mal für den MSFS Modelle und Cockpits selbst gebaut. Inzwischen habe ich den MSFS verbannt, weil mit Microsofts Lizenzpolitik mehr gegen den Strich ging, als ich den MSFS liebe.

Mit dem Flightgear allerdings werde ich nicht recht warm, der hat m.E. noch ziemliche Macken. (Btw: Kennt da jemand eine gute Anleitung, um Flightgear-Modelle und Cockpits selbst zu machen?) Richtig gut finde ich den allerdings kommerziellen X-Plane, von dem ich inzwischen die Versionen 8 und 9 benutzt habe. Läuft unter Linux wie ein Glöckchen, hat eine sehr gute Engine und es gibt auch eine gar nicht so kleine Community.

Nachdem ich echte Simulationen liebe - das müssen keine Flugsimulationen sein, das Objekt der Begierde kann auch tauchen oder fahren - habe ich Palomino gar nicht erst probiert: Das ist wie gesagt eindeutig keine Simulation. Dass ich erst abends was kommentiert habe, liegt schlicht daran, dass ich nicht vorher dazu gekommen bin, mir die Palomino-Videos mal anzusehen. Dass dieses Jahr vielleicht noch mal ein Flusi-Artikel (sicher kein Schwerpunkt) in LinuxUser erscheint, das könnte schon sein :)

Noch was zum "Herrn Luther": Ich bin bei Linux-Community schon wesentlich länger Mitglied, als ich für Linux New Media arbeite. Deswegen sind die meisten Postings privat vom "User Jörg" - wenn ich's offiziell meine, schreibe ich "Chefredakteur LinuxUser" drunter. Ansonsten kann man mich ruhig duzen, als Chefred. aber eigentlich auch. "Herr Luther" sagt sonst nur der Sachbearbeiter im Finanzamt zu mir ...



Bewertung: 278 Punkte bei 87 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Aktuelle Fragen

Broadcom Adapter 802.11n nachinstallieren
Thomas Mengel, 31.10.2017 20:06, 2 Antworten
Hallo, kann man nachträglich auf einer Liveversion, MX Linux auf einem USB-Stick, nachträglich...
RUN fsck Manually / Stromausfall
Arno Krug, 29.10.2017 12:51, 1 Antworten
Hallo, nach Absturz des Rechners aufgrund fehlendem Stroms startet Linux nicht mehr wie gewohn...
source.list öffnet sich nicht
sebastian reimann, 27.10.2017 09:32, 2 Antworten
hallo Zusammen Ich habe das problem Das ich meine source.list nicht öffnen kann weiß vlt jemman...
Lieber Linux oder Windows- Betriebssystem?
Sina Kaul, 13.10.2017 16:17, 6 Antworten
Hallo, bis jetzt hatte ich immer nur mit
IT-Kurse
Alice Trader, 26.09.2017 11:35, 2 Antworten
Hallo liebe Community, ich brauche Hilfe und bin sehr verzweifelt. Ih bin noch sehr neu in eure...