Neues aus der BSD-Welt

FreeBSD 9.0 im Betastadium

FreeBSD 9.0 im Betastadium

Ulrich Bantle
02.08.2011
Mit der ersten Beta-Version von FreeBSD 9.0 starten die Entwickler in einen neuen Zweig des Unix-Derivats.

Gemäß dem FreeBSD-Fahrplan für Ausgabe 9.0 sind die Entwickler mit der Beta einige Tage im Verzug. Die fertige Version ist für Anfang September geplant. Ken Smith von FreeBSD nimmt die Verzögerung in seiner Ankündigung gelassen. Wer mit den Release-Planungen von FreeBSD vertraut sei, lasse sich davon nicht aus der Ruhe bringen.

FreeBSD 9.0 kommt mit ZFS als Standard-Filesystem und unterstützt Xen Dom0. Die Todo-Liste sieht noch einiges an Arbeit vor.

In den Testbetrieb ging auch PC-BSD mit einer 9.0 Beta. Das PC-BSD-Team hat unter anderem Unterstützung für KDE 4, Gnome, XFCE 4 und LXDE integriert.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

WLAN-Signalqualität vom Treiber abhängig
GoaSkin , 29.10.2014 14:16, 0 Antworten
Hallo, für einen WLAN-Stick mit Ralink 2870 Chipsatz gibt es einen Treiber von Ralink sowie (m...
Artikelsuche
Erwin Ruitenberg, 09.10.2014 07:51, 1 Antworten
Ich habe seit einige Jahre ein Dugisub LinuxUser. Dann weiß ich das irgendwann ein bestimmtes Art...
Windows 8 startet nur mit externer Festplatte
Anne La, 10.09.2014 17:25, 6 Antworten
Hallo Leute, also, ich bin auf folgendes Problem gestoßen: Ich habe Ubuntu 14.04 auf meiner...
Videoüberwachung mit Zoneminder
Heinz Becker, 10.08.2014 17:57, 0 Antworten
Hallo, ich habe den ZONEMINDER erfolgreich installiert. Das Bild erscheint jedoch nicht,...
internes Wlan und USB-Wlan-Srick
Gerhard Blobner, 04.08.2014 15:20, 2 Antworten
Hallo Linux-Forum: ich bin ein neuer Linux-User (ca. 25 Jahre Windows) und bin von WIN 8 auf Mint...