Postfix und Creative Commons

Free Software Awards

Free Software Awards

Anika Kehrer
26.03.2009 Die Free Software Foundation ehrt das Creative-Commons-Projekt für die Gemeinnützigkeit und den Postfix-Erfinder für den Fortschritt freier Software.

Creative Commons habe seit seiner Gründung 2001 kreative, lehrreiche und wissenschaftliche Arbeit beflügelt, heißt es in der Begründung der Stiftung. Die Kategorie "Projects of Social Benefit" zielt auf Projekte, deren Beitrag an freier Software oder dem Ideengut freier Software der Gesellschaft bewusst und gewollt zu Gute kommt. Vor Creative Commons gewannen das juristische Online-Magazin Groklaw, die Kollaborationssoftware Sahana, die bei Katastrophen zum Einsatz kommt, und Wikipedia.

Der Niederländer Wietse Venema erhält die Auszeichnung für seine bedeutenden und weitreichenden technischen Beiträge. Wietse Venema ist der Initiator des quelloffenen MTA (Mail Transfer Agent) Postfix. In IBMs Laboren entstand Postfix, wo Venema auch heute noch arbeitet. Der Mailserver steht unter der IBM Public License, die inkompatibel mit der GPL ist, aber von der Free Software Foundation als freie Lizenz anerkannt wurde. Vor Wietse erhielten viele prominente Namen wie Harald Welte, Ted Ts'o, Alan Cox, Lawrence Lessig oder Guido van Rossum den "Award for the Advancement of Free Software".

Richard Stallman übergab die Preise auf der Linux-Konferenz Libre Planet, die am 21. und 22. März im Harvard Science Center des amerikanischen Cambridge stattfand.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

MS LifeCam HD-5000 an Debian
Kay Michael, 13.04.2016 22:55, 0 Antworten
Hallo, ich versuche die oben erwähnte Cam an einem Thin Client mit Debian zu betreiben. Linux...
Import von Evolution nach KMail erzeugt nur leere Ordner
Klaus-Christian Falkner, 06.04.2016 12:57, 2 Antworten
Hallo, da ich vor einiger Zeit von Ubuntu auf Kubuntu umgestiegen bin, würde ich gerne meine E...
Sophos lässt sich nicht unter Lubuntu installieren
Chrstina Turm, 30.03.2016 20:56, 3 Antworten
Hi Leute, habe mir vor paar Tagen auf ein Notebook, das ohne Linux ausgedient hätte, Linux dr...
Novell Client auf Raspbian
Chris Baum, 16.03.2016 15:13, 3 Antworten
Hallo Community, ich hätte eine Frage, und zwar geht es um folgendes: Ich möchte eine Datei...
Pantheon konfigurieren (eOS)
John Smith, 16.03.2016 13:50, 0 Antworten
Hallo ins Forum, ich bin neu in der Linuxwelt und fühle mich bereits sehr wohl. Mein neues Sys...