Aufmacher News

Free Software Award geht an Theo de Raadt (OpenBSD)

Ulrich Wolf
26.02.2005

Auf der Fosdem in Brüssel hat Richard Stallman heute den Free Software Award an Theo de Raadt übergeben. Diese Auszeichnung erhielt er für seinen Einsatz für freie Firmware, zum Beispiel für Wireless-Karten. In seiner Laudatio betonte Stallman, dass es immer wichtiger wird, dass auch Bios und Firmware von Rechnern frei werden. Dazu hat Theo de Raadt mit seiner Hartnäckigkeit gegenüber Hardwareherstellern viel beigetragen.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Internet abschalten
Karl-Heinz Hauser, 20.02.2018 20:10, 0 Antworten
In der Symbolleiste kann man das Kabelnetzwerk ein und ausschalten. Wie sicher ist die Abschaltu...
JQuery-Script läuft nicht mit Linux-Browsern
Stefan Jahn, 16.02.2018 12:49, 2 Antworten
Hallo zusammen, ...folgender goldener Code (ein jQuery-Script als Ergebnis verschiedener Exper...
XSane-Fotokopie druckt nicht mehr
Wimpy *, 30.01.2018 13:29, 2 Antworten
openSuse 42.3 KDE 5.8.7 Seit einem Software-Update druckt XSane keine Fotokopie mehr aus. Fehler...
TOR-Browser stürzt wegen Wikipedia ab
Wimpy *, 27.01.2018 14:57, 0 Antworten
Tor-Browser 7.5 based on Mozilla Firefox 52.8.0 64-Bit. Bei Aufruf von http: oder https://de.wi...
Wifikarte verhindert Bootvorgang
Maik Kühn, 21.01.2018 22:23, 1 Antworten
iwlwifi-7265D -26 failed to load iwlwifi-7265D -25 failed to load iwlwifi-7265D -24 failed to l...