Giganetbook

Franzosen verkaufen Archos-Netbook mit 500 GByte Festplatte

Franzosen verkaufen Archos-Netbook mit 500 GByte Festplatte

Marcel Hilzinger
18.06.2009 Wer ein Netbook mit Windows XP verkaufen will, darf dieses höchstens mit 1 GByte RAM und einer 160-GByte-Festplatte ausstatten. Für Linux gelten diese künstlichen Schranken nicht.

Das Archos 10 ist ein gewöhnliches 10-Zoll-Netbook mit Atom-N270-Prozessor. Wie die französische Seite Laptop Spirit meldet, gibt es das Netbook nun in einer Spezialausführung mit 2 GByte RAM, einer 500-GByte-Festplatte und 6-Zellen-Akku. Als Betriebssystem kommt Ubuntu 9.04 zum Einsatz.

Das aufgerüstete Netbook kostet beim Internetversandhaus Surcouf 375 Euro, die Windows-Version mit 160-GByte-Festplatte und 1 GByte RAM verkauft Surcouf für rund 340 Euro.

Ähnliche Artikel

Kommentare
Franzosen haben franz. Tastatur
rudolf mittelmann (unangemeldet), Montag, 22. Juni 2009 21:48:09
Ein/Ausklappen

Bei einem franz. Versand bekommt man sicher ein NetBook mit franz. Tastatur. Da kann ich kein einziges Wort schreiben ohne Tasten zu suchen.


Bewertung: 170 Punkte bei 17 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Aktuelle Fragen

Konsole / Terminal in Linux Mint 17.1 deutsch
Dirk Resag, 09.05.2015 23:39, 12 Antworten
Hallo an die Community, ich habe vor kurzem ein älteres Notebook, Amilo A1650G, 1GB Arbeitsspe...
Admin Probleme mit Q4os
Thomas Weiss, 30.03.2015 20:27, 6 Antworten
Hallo Leute, ich habe zwei Fragen zu Q4os. Die Installation auf meinem Dell Latitude D600 verl...
eeepc 1005HA externer sound Ausgang geht nicht
Dieter Drewanz, 18.03.2015 15:00, 1 Antworten
Hallo LC, nach dem Update () funktioniert unter KDE der externe Soundausgang an der Klinkenbuc...
AceCad DigiMemo A 402
Dr. Ulrich Andree, 15.03.2015 17:38, 2 Antworten
Moin zusammen, ich habe mir den elektronischen Notizblock "AceCad DigiMemo A 402" zugelegt und m...
Start-Job behindert Bootvorgang, Suse 13.2, KDE,
Wimpy *, 20.02.2015 10:32, 4 Antworten
Beim Bootvorgang ist ein Timeout von 1 Min 30 Sec. weil eine Partition sdb1 gesucht und nicht gef...