FrOSCon öffnet die Tore

FrOSCon öffnet die Tore

Karsten Reich
25.08.2007

Zum zweiten Mal findet an diesem Wochenende (25.-26.August 2007) die Free and Open Source Software Conference (FrOSCon) in Sankt Augustin bei Bonn statt. Wie im letzten Jahr widmet sich das Event dem Themenbereich Freie Software. Dazu stellen die Veranstalter allen Interessierten ein Programm mit über 60 Vorträgen zu den unterschiedlichsten Open-Source-Projekten bereit.

Darüber hinaus erweitern KDE, PHP, Typo 3, Zope und Geeklog das ohnehin gut gefüllte Vortragsprogramm mit speziellen Diskussionsrunden. Natürlich präsentieren sich wieder eine Reihe von Ausstellern mit Ständen und laden zum Ideenaustausch ein. Initiator der größten Konferenz dieser Art im Raum NRW ist der Fachbereich Informatik der Fachhochschule Bonn-Rhein-Sieg in Kooperation mit der Linux/Unix User Group St. Augustin und dem FrOSCon e.V.

Morgen endet die Konferenz, vorher gibt es aber noch freies Bier und freie Würstchen (Sonnabend Abend) sowie einen Sonntag voller Vorträge für alle Freunde und Förderer Freier Software.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Installation Linux mint auf stick
Reiner Schulz, 10.12.2017 17:34, 0 Antworten
Hallo, ich hab ein ISO-image mit Linux Mint auf einem Stick untergebracht Jetzt kann ich auch...
Canon Maxify 2750 oder ähnlicher Drucker
Hannes Richert, 05.12.2017 20:14, 4 Antworten
Hallo, leider hat Canon mich weiterverwiesen, weil sie Linux nicht supporten.. deshalb hier die...
Ubuntu Server
Steffen Seidler, 05.12.2017 12:10, 1 Antworten
Hallo! Hat jemand eine gute Anleitung für mich, wie ich Ubuntu Server einrichte? Habe bisher...
Tinte sparen bei neuem Drucker
Lars Schmitt, 30.11.2017 17:43, 2 Antworten
Hi Leute, ich habe mir Anfang diesen Monats einen Tintenstrahldrucker angeschafft, der auch su...
Für Linux programmieren
Alexander Kramer, 25.11.2017 08:47, 3 Antworten
Ich habe einen Zufallsgenerator entworfen und bereits in c++ programmiert. Ich möchte den Zufalls...