Spürhund

Forensic-Distro Caine erreicht Version 4.0

Forensic-Distro Caine erreicht Version 4.0

Kristian Kißling
18.03.2013
"Pulsar" lautet der Codename der Forensic-Distribution Caine, die nun in Version 4.0 vorliegt. Sie basiert auf Ubuntu und bringt Werkzeuge zur Datenrettung, für die Analyse und für Sicherheitstests mit.

Bei den forensischen Analysen möchte Caine (die Abkürzung steht für "Computer Aided INvestigative Environment") seine Nutzer mit einer ansehnlichen grafischen Oberfläche unterstützen. Eine interessante Funktion ist dabei das halbautomatische Erstellen von Reports, die auf den Ergebnissen der Analysetools basieren.

Mit an Bord sind neuerdings Rbfstab und Mounter. Ersteres erlaubt es, angesteckte Geräte sicher im Read-only-Modus zu mounten, um eine Analyse zu starten. Letzteres bietet eine grafische Oberfläche zum Einhängen von Laufwerken an und arbeitet mit Rbfstab zusammen.

Neben einem Kernel in Version 3.2 gehören zu den neuen Tools von Caine 4.0 LibreOffice 4.0.1, Sqliteman, Sdparm, Remote Filesystem Mounter sowie Netdiscover. Neben Caine erscheint auch NBCaine, das sich auf Multiboot-fähigen USB-Sticks installieren lassen soll. Wer Caine herunterladen will, stößt im Downloadbereich der Webseite auf die etwa 2 GByte großen Images.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Fernwartung oder wartung im haus
heide marie voigt, 29.06.2015 10:37, 2 Antworten
gerne hätte ich jemanden in Bremen nord, der mir weiter hilft - angebote bitte mit preis HMVoigt
Druckeranschluss DCP-195C
heide marie voigt, 29.06.2015 10:35, 1 Antworten
installiert ist linux ubuntu 15.04 offenbar auch der treiber für den Drucker DCP-195C. Die Konta...
keine arbeitsleiste beim einloggen
heide marie voigt, 27.06.2015 13:31, 0 Antworten
seit der neu-installierung von linux ubuntu 15.04 erscheint die arbeitsleiste rechts oben erst na...
raid platte an linux mint 17.1
andreas schug, 23.06.2015 19:44, 1 Antworten
folgende thematik NAS Iomega Storage Center wird auf einmal nicht mehr im netzwerk erkannt .....
SUSE 13.2 - Probleme mit kmail
kris kelvin, 03.06.2015 13:26, 2 Antworten
Hallo, nach dem Umstieg auf 13.1 hatte ich das Problem, daß kmail extrem langsam reagierte. Nun...