Aufmacher News

Flashplayer 9 für Linux

Andreas Bohle
17.01.2007

Mit dem Build 9.0.31.0 steht nun auch die finale Version des Flashplayers für Linux zur Verfügung. Zwei Betaversionen schickte der Hersteller Adobe ins Rennen, nun bietet die Release bis auf die Fullscreen-Ausgabe die gleichen Features wie die Windows-Version.

Zu den offiziell unterstützten Webbrowsern zählen neben dem populären Firefox auch das Mozilla-Nachfolgeprojekt Seamonkey sowie die Mozilla-Websuite selber. Bei anderen Browsern, wie beispielsweise Opera, können unter bestimmten Umständen Probleme, sprich Instabilitäten auftreten. Genaueres liefert ein entsprechendes Dokument von Adobe.

Für RPM-basierte System stellt Adobe ein passendes Paket bereit. Außerdem existiert ein Tar-Archiv, das sich auf allen Systemen mit entsprechenden Voraussetzungen installieren lässt.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Bash - verschachtelte Variablenersetzung, das geht doch eleganter als meine Lösung?
Josef Federl, 18.07.2017 20:24, 1 Antworten
#!/bin/bash #Ziel des Skriptes wird sein die ID zu extrahieren hier nur als Consolentest: root@...
Speicherplatzfreigabe mit "sudo apt-get clean" scheitert
Siegfried Böttcher, 16.07.2017 21:16, 2 Antworten
Speicherplatzfreigabe mit "sudo apt-get clean" scheitert, weil aus mir unerfindlichen Gründen im...
Möchte Zattoo vom PC am Fernsehgerät sehen können
Ilona Nikoui, 15.07.2017 18:25, 3 Antworten
Hallo, ich habe mein Fernsehgerät, ein LG 26LE3300 mit dem PC verbunden per HDMI Kabel, wie empfo...
TUXEDO und Hardwareauswahl , fragwürdig / Kritik
Josef Federl, 11.07.2017 12:44, 6 Antworten
Auf tuxedocomputers.com steht: "....Aber wir können auch Linux und das so, dass "einfach" alles...
HP PHOTOSMART 5525 nimmt die schwarze original patrone nicht
Erich Mecl, 28.06.2017 18:10, 1 Antworten
Hallo Leute! Mein HP Photosmart 5525 Drucker erkennt die original schwarze Patrone 364, nimmt s...