Flashplayer 9 für Linux

Aufmacher News

Andreas Bohle
17.01.2007

Mit dem Build 9.0.31.0 steht nun auch die finale Version des Flashplayers für Linux zur Verfügung. Zwei Betaversionen schickte der Hersteller Adobe ins Rennen, nun bietet die Release bis auf die Fullscreen-Ausgabe die gleichen Features wie die Windows-Version.

Zu den offiziell unterstützten Webbrowsern zählen neben dem populären Firefox auch das Mozilla-Nachfolgeprojekt Seamonkey sowie die Mozilla-Websuite selber. Bei anderen Browsern, wie beispielsweise Opera, können unter bestimmten Umständen Probleme, sprich Instabilitäten auftreten. Genaueres liefert ein entsprechendes Dokument von Adobe.

Für RPM-basierte System stellt Adobe ein passendes Paket bereit. Außerdem existiert ein Tar-Archiv, das sich auf allen Systemen mit entsprechenden Voraussetzungen installieren lässt.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Rootpasswort
Jutta Naumann, 29.01.2015 09:14, 1 Antworten
Ich habe OpenSuse 13.2 installiert und leider nur das Systempasswort eingerichtet. Um Änderungen,...
Neue SuSE-Literatur
Roland Welcker, 14.01.2015 14:10, 1 Antworten
Verehrte Linux-Freunde, seit Hans-Georg Essers Buch "LINUX" und Stefanie Teufels "Jetzt lerne ich...
DVD abspielen unter openSUSE 13.1
Michael Pfaffe, 12.01.2015 11:48, 6 Antworten
Hallo Linuxer, Bisher habe ich meine DVD´s mit linDVD unter openSUSE abgespielt. Mit der Versi...
Kontrollleiste SuSE 12.3 gestalten
Roland Welcker, 31.12.2014 14:06, 1 Antworten
Wie bekomme ich das Icon eines beliebigen Programms (aktuell DUDEN) in die Kontrollleiste und kan...
flash-player
roland reiner, 27.12.2014 15:24, 7 Antworten
Mein Flashplayer funktioniert nicht mehr-Plug in wird nicht mehr unterstütz,auch über google chro...