Absturzschutz

Firefox 3.6.4: Unterbrechungsfreie Webversorgung

Firefox 3.6.4: Unterbrechungsfreie Webversorgung

Ulrich Bantle
23.06.2010
Mozilla hat seinen Firefox in Version 3.6.4 mit Bugfixes und einem Absturzschutz zum Download freigegeben.

Wichtigste Neuerung für die Nutzer: Das so genannte "unterbrechungsfreie Surfen". Das bedeutet laut den Release Notes, dass sich Firefox nicht mehr von abstürzenden Plug-ins mit in die Tiefe reißen lässt. Dies gelte für die Drittapplikationen wie Adobe Flash, Microsoft Silverlight und Apples Quicktime auf Linux- und Windows-Systemen. Weitere Plug-ins mit Absturzsicherung sollen folgen.

Plug-in abgestürzt? Der davon unberührte Firefox 3.6.4 biete die Option, die Seite einfach neu zu laden, versprechen die Entwickler.

Verheddere sich einer der drei genannten Kandidaten auf einer Website, bleibe Firefox davon unberührt, lässt Mozilla verlauten. Einfach Seite neu Laden um das Plug-in neu zu starten, erzeugt einen weiteren Versuch, den Inhalt anzuzeigen. Mozilla hat FAQs für die eingebaute Crash-Protection geschrieben.

Wie üblich schließt das Update auf 3.6.4 auch Sicherheitslücken und beseitigt sonstige Fehler, darunter auch einige Stabilitätsprobleme, die nichts mit Plug-ins zu tun haben. Den Downlad von Firefox gibt es bei Mozilla.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

eeepc 1005HA externer sound Ausgang geht nicht
Dieter Drewanz, 18.03.2015 15:00, 0 Antworten
Hallo LC, nach dem Update () funktioniert unter KDE der externe Soundausgang an der Klinkenbuc...
AceCad DigiMemo A 402
Dr. Ulrich Andree, 15.03.2015 17:38, 2 Antworten
Moin zusammen, ich habe mir den elektronischen Notizblock "AceCad DigiMemo A 402" zugelegt und m...
Start-Job behindert Bootvorgang, Suse 13.2, KDE,
Wimpy *, 20.02.2015 10:32, 4 Antworten
Beim Bootvorgang ist ein Timeout von 1 Min 30 Sec. weil eine Partition sdb1 gesucht und nicht gef...
Konfiguration RAID 1 mit 2 SSDs: Performance?
Markus Mertens, 16.02.2015 10:02, 6 Antworten
Hallo! Ich möchte bei einer Workstation (2x Xeon E5-2687Wv3, 256GB RAM) 2 SATA-SSDs (512GB) al...
Treiber für Canon Laserbase MF5650
Sven Bremer, 10.02.2015 09:46, 1 Antworten
Hallo ich weiß mittlerweile das Canon nicht der beste Drucker für ein Linux System ist. Trotzd...