Firefox 3.6.4: Unterbrechungsfreie Webversorgung

Firefox 3.6.4: Unterbrechungsfreie Webversorgung

Absturzschutz

Ulrich Bantle
23.06.2010
Mozilla hat seinen Firefox in Version 3.6.4 mit Bugfixes und einem Absturzschutz zum Download freigegeben.

Wichtigste Neuerung für die Nutzer: Das so genannte "unterbrechungsfreie Surfen". Das bedeutet laut den Release Notes, dass sich Firefox nicht mehr von abstürzenden Plug-ins mit in die Tiefe reißen lässt. Dies gelte für die Drittapplikationen wie Adobe Flash, Microsoft Silverlight und Apples Quicktime auf Linux- und Windows-Systemen. Weitere Plug-ins mit Absturzsicherung sollen folgen.

Plug-in abgestürzt? Der davon unberührte Firefox 3.6.4 biete die Option, die Seite einfach neu zu laden, versprechen die Entwickler.

Verheddere sich einer der drei genannten Kandidaten auf einer Website, bleibe Firefox davon unberührt, lässt Mozilla verlauten. Einfach Seite neu Laden um das Plug-in neu zu starten, erzeugt einen weiteren Versuch, den Inhalt anzuzeigen. Mozilla hat FAQs für die eingebaute Crash-Protection geschrieben.

Wie üblich schließt das Update auf 3.6.4 auch Sicherheitslücken und beseitigt sonstige Fehler, darunter auch einige Stabilitätsprobleme, die nichts mit Plug-ins zu tun haben. Den Downlad von Firefox gibt es bei Mozilla.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

added to access control list
Ingrid Kroll, 27.03.2018 07:59, 10 Antworten
Hallo allerseits, bin einfache Nutzerin und absolut Linux-unwissend............ Beim ganz norm...
Passwortsicherheit
Joe Cole, 15.03.2018 15:15, 2 Antworten
Ich bin derzeit selbständig und meine Existenz hängt am meinem Unternehmen. Wahrscheinlich verfol...
Brother drucker einrichten.
Achim Zerrer, 13.03.2018 11:26, 1 Antworten
Da mein Rechner abgestürzt war, musste ich das Betriebssystem neu einrichten. Jetzt hänge ich wi...
Internet abschalten
Karl-Heinz Hauser, 20.02.2018 20:10, 2 Antworten
In der Symbolleiste kann man das Kabelnetzwerk ein und ausschalten. Wie sicher ist die Abschaltu...
JQuery-Script läuft nicht mit Linux-Browsern
Stefan Jahn, 16.02.2018 12:49, 2 Antworten
Hallo zusammen, ...folgender goldener Code (ein jQuery-Script als Ergebnis verschiedener Exper...