Firefox-3.1-Alpha mit Video-Support

Firefox-3.1-Alpha mit Video-Support

Ulrich Bantle
08.09.2008

Die zweite frühe Testversion von Firefox 3.1 (Codename: Shiretoko) erlaubt einen ersten Blick auf das Video-Tag, das Audio- und Videoinhalte im freien Ogg-/Theora-Format abspielbar macht.

Wie berichtet ist die native Multimedia-Unterstützung Bestandteil des Formats HTML 5, das derzeit in Entwurfsform vorliegt.

Ein weiteres Feature dient der Benutzbarkeit des Browsers, die so genannten Web-Worker-Threads. Deren Sinn ist es, rechenintensive Javascript-Funktionen in einen Thread auszulagern, der im Hintergrund läuft und die Darstellung der eigentlichen Web-Seite nicht direkt beeinflussen soll.

Die Release Notes nennen weitere Details. Der Download ist für Linux, Mac OS X und Windows möglich.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Data Security
jesse james, 18.12.2017 18:04, 1 Antworten
Hallo zusammen! Ich bin PC- Neuling. Ich habe gehört, dass man für Linux keine Firewall und ke...
EasyBCD/NeoGrub
Wolfgang Conrad, 17.12.2017 11:40, 0 Antworten
Hallo zusammen, benutze unter Windows 7 den EasyBCD bzw. NEOgrub, um LinuxMint aus einer ISO Dat...
Huawei
Pit Hampelmann, 13.12.2017 11:35, 2 Antworten
Welches Smartphone ist für euch momentan das beste? Sehe ja die Huawei gerade ganz weit vorne. Bi...
Fernstudium Informatik
Joe Cole, 12.12.2017 10:36, 2 Antworten
Hallo! habe früher als ich 13 Jahre angefangen mit HTML und später Java zu programmieren. Weit...
Installation Linux mint auf stick
Reiner Schulz, 10.12.2017 17:34, 3 Antworten
Hallo, ich hab ein ISO-image mit Linux Mint auf einem Stick untergebracht Jetzt kann ich auch...