Firefox 25 bringt nur kleine Änderungen

Firefox 25 bringt nur kleine Änderungen

Audiophiler Feuerfuchs

Tim Schürmann
29.10.2013 Mozilla hat Version 25 seines Browsers veröffentlicht. Als größte Neuerung unterstützt Firefox jetzt den Web-Audio-Standard.

Darüber hinaus wird das Suchfeld nicht mehr von allen Tabs geteilt. Sollte man Firefox mehrere Monate nicht benutzt haben, schlägt der Browser automatisch vor, die History und Einstellungen von einem anderen Browser zu importieren. Setzt man Firefox zurück, löscht der Browser zudem nicht mehr die Sitzung.

Die übrigen Änderungen betreffen vor allem Web-Entickler: Firefox 25 unterstützt die Eigenschaft background-attachment:local aus dem CSS3-Standard, mit der sich das Scrollen des Hintergrundbildes beeinflussen lässt. Darüber hinaus kennt der Browser jetzt weitere Funktionen aus ECMAScript 6. iframe-Inhalte lassen sich zudem inline definieren.

Abschließend haben die Firefox-Entwickler noch zahlreiche Fehler korrigiert. Alle Neuerungen fasst Mozilla in den Release Notes zusammen.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Probleme mit MPC/MPD
Matthias Göhlen, 27.09.2016 13:39, 0 Antworten
Habe gerade mein erstes Raspi Projekt angefangen, typisches Einsteigerding: Vom Raspi 3B zum Radi...
Soundkarte wird erkannt, aber kein Ton
H A, 25.09.2016 01:37, 6 Antworten
Hallo, Ich weiß, dass es zu diesem Thema sehr oft Fragen gestellt wurden. Aber da ich ein Linu...
Scannen nur schwarz-weiß möglich
Werner Hahn, 20.09.2016 13:21, 2 Antworten
Canon Pixma MG5450S, Dell Latitude E6510, Betriebssyteme Ubuntu 16.04 und Windows 7. Der Canon-D...
Meteorit NB-7 startet nicht
Thomas Helbig, 13.09.2016 02:03, 4 Antworten
Verehrte Community Ich habe vor Kurzem einen Netbook-Oldie geschenkt bekommen. Beim Start ersch...
windows bootloader bei instalation gelöscht
markus Schneider, 12.09.2016 23:03, 1 Antworten
Hallo alle zusammen, ich habe neben meinem Windows 10 ein SL 7.2 Linux installiert und musste...