Leonidas im Anmarsch

Finale Version von Fedora 11 erschienen

Finale Version von Fedora 11 erschienen

Ulrich Bantle
09.06.2009 Nach mehreren kleineren Verzögerungen hat das von Red Hat finanzierte Open-Source-Projekt Fedora den elften Sprössling seiner Linux-Distribution auf den Weg gebracht.

Zu den Neuerungen zählen die üblichen Updates wie Gnome 2.26 und KDE 4.2 bei den Desktops und Version 2.6.29.3 beim Kernel. Mit der Entscheidung für Ext4 als Standard-Dateisystem sind aber auch echte Neuerungen unter der Haube. Zu den verbesserten Programmen zählt der Installer Anaconda, für den die Entwickler den Storage-Teil neu geschrieben haben. Die Bootgeschwindigkeit ist ein heißes Thema bei den Linux-Distributionen und auch Fedora 11 verspricht nun eine Startzeit von nur 20 Sekunden, bis der Gnome-Desktop auf die Bildfläche tritt.

Die Entwickler haben zudem die Virtualisierungsmöglichkeiten aufgefrischt. Das kommt der interaktiven Konsole, dem Wizard zur Erstellung von virtuellen Gästen sowie der Sicherheit in Form von SE-Linux-Support für Gäste zugute. Mit dem Windows-Cross-Compiler MinGW ist eine Entwicklungsumgebung an Bord, die ein Cross-Kompilierung von Programmen für Windows erleichtert: Das wird Entwickler freuen, die sowohl in der Linux- als auch in der Windows-Welt arbeiten.

Die Release-Notes erzählen mehr zu den Neuerungen, die Feature-Liste listet alle vollständig auf. Der Download ist als installierbare Live-CD für 32- und 64-Bit-Systeme möglich, auch eine PowerPC-Version ist im Angebot.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

ICEauthority
Thomas Mann, 17.12.2014 14:49, 2 Antworten
Fehlermeldung beim Start von Linux Mint: Could not update ICEauthority file / home/user/.ICEauth...
Linux einrichten
Sigrid Bölke, 10.12.2014 10:46, 5 Antworten
Hallo, liebe Community, bin hier ganz neu,also entschuldigt,wenn ich hier falsch bin. Mein Prob...
Externe USB-Festplatte mit Ext4 formatiert, USB-Stick wird nicht mehr eingebunden
Wimpy *, 02.12.2014 16:31, 0 Antworten
Hallo, ich habe die externe USB-FP, die nur für Daten-Backup benutzt wird, mit dem YaST-Partition...
Steuern mit Linux
Siegfried Markner, 01.12.2014 11:56, 2 Antworten
Welches Linux eignet sich am besten für Steuerungen.
Nach Ubdates alles weg ...
Maria Hänel, 15.11.2014 17:23, 5 Antworten
Ich brauche dringen eure Hilfe . Ich habe am wochenende ein paar Ubdates durch mein Notebook von...