Finale Version von Fedora 11 erschienen

Finale Version von Fedora 11 erschienen

Leonidas im Anmarsch

Ulrich Bantle
09.06.2009 Nach mehreren kleineren Verzögerungen hat das von Red Hat finanzierte Open-Source-Projekt Fedora den elften Sprössling seiner Linux-Distribution auf den Weg gebracht.

Zu den Neuerungen zählen die üblichen Updates wie Gnome 2.26 und KDE 4.2 bei den Desktops und Version 2.6.29.3 beim Kernel. Mit der Entscheidung für Ext4 als Standard-Dateisystem sind aber auch echte Neuerungen unter der Haube. Zu den verbesserten Programmen zählt der Installer Anaconda, für den die Entwickler den Storage-Teil neu geschrieben haben. Die Bootgeschwindigkeit ist ein heißes Thema bei den Linux-Distributionen und auch Fedora 11 verspricht nun eine Startzeit von nur 20 Sekunden, bis der Gnome-Desktop auf die Bildfläche tritt.

Die Entwickler haben zudem die Virtualisierungsmöglichkeiten aufgefrischt. Das kommt der interaktiven Konsole, dem Wizard zur Erstellung von virtuellen Gästen sowie der Sicherheit in Form von SE-Linux-Support für Gäste zugute. Mit dem Windows-Cross-Compiler MinGW ist eine Entwicklungsumgebung an Bord, die ein Cross-Kompilierung von Programmen für Windows erleichtert: Das wird Entwickler freuen, die sowohl in der Linux- als auch in der Windows-Welt arbeiten.

Die Release-Notes erzählen mehr zu den Neuerungen, die Feature-Liste listet alle vollständig auf. Der Download ist als installierbare Live-CD für 32- und 64-Bit-Systeme möglich, auch eine PowerPC-Version ist im Angebot.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Shell-Befehl zur Installation von Scanner-Treiber
Achim Zerrer, 15.02.2017 12:13, 9 Antworten
Hallo, ich habe Einen Brother Drucker mit Scanner. Nachdem ich mit Hilfe der Community den Druck...
kiwix öffnet ZIM Datei nicht
Adrian Meyer, 13.02.2017 18:23, 1 Antworten
Hi, ich nutze Zim Desktop für mein privates Wiki. Fürs Handy habe ich mir kiwix heruntergelade...
registration
Brain Stuff, 10.02.2017 16:39, 1 Antworten
Hallo, Das Capatcha auf der Registrierungsseite von linux-community ist derartig schlecht gema...
Hilfe ich verstehe das AWK Programm nicht
Alex Krug, 09.02.2017 10:04, 3 Antworten
Hallo Liebe Linux Community, im zuge meiner Arbeit bin ich auf dieses AWK Programm gekommen....
Problem beim Upgrad auf Opensuse Leap 42.2
Klaus Sigerist, 09.02.2017 08:56, 6 Antworten
Hallo zusammen! Ich habe mein Opensuse 13.2 auf das neue Leap upgraden wollen. Nach dem Einlege...