Fedora- und Redhat-Server von Hackern attackiert

Fedora- und Redhat-Server von Hackern attackiert

Daniel Kottmair
26.08.2008

Sowohl Redhat als auch Fedora wurden laut offiziellen Stellungnahmen in der vergangenen Woche von Hackern heimgesucht. Der Schaden hält sich jedoch in Grenzen, laut dem Fedora-Team gelang es dem Angreifer nicht, den Schlüssel für die Paketsignierung zu knacken, somit wurden bei der Distribution mit dem Filzhut keine Pakete kompromittiert.

Anders bei Red Hat, hier gelang es den Hackern immerhin, einige OpenSSH-Pakete zu signieren, woraufhin der Hersteller ein Security Advisory herausgab, das vor allem RHEL-User dazu anhält, ihre OpenSSH-Pakete dringend zu updaten, um eventuell heruntergeladene kompromittierte Versionen zu überspielen. Mittels Test-Skript können Redhat- Anwender prüfen, ob sie ein kompromittiertes OpenSSH haben.

Glück im Unglück: Das Red Hat Network, über das Redhat selbst seine Updates verteilt wurde nicht gehackt. Somit sind nur User betroffen, die ihre Redhat-Pakete von anderen Quellen beziehen.

Die Sicherheitslücken durch die die Angreifer eindrangen sind nun geschlossen, Fedora hat zusätzlich vorsichtshalber auch einen neuen Schlüssel zur Signierung ihrer Pakete eingeführt.

Kommentare

Aktuelle Fragen

Welche Drucker sind Linux-mint kompatibel?
Johannes Nacke, 20.05.2016 07:32, 4 Antworten
Hallo Ihr Lieben, ich bitte um mitteilung welche Drucker Kompatibel sind mit Linux-Mint. LG Joh...
MS LifeCam HD-5000 an Debian
Kay Michael, 13.04.2016 22:55, 0 Antworten
Hallo, ich versuche die oben erwähnte Cam an einem Thin Client mit Debian zu betreiben. Linux...
Import von Evolution nach KMail erzeugt nur leere Ordner
Klaus-Christian Falkner, 06.04.2016 12:57, 3 Antworten
Hallo, da ich vor einiger Zeit von Ubuntu auf Kubuntu umgestiegen bin, würde ich gerne meine E...
Sophos lässt sich nicht unter Lubuntu installieren
Chrstina Turm, 30.03.2016 20:56, 3 Antworten
Hi Leute, habe mir vor paar Tagen auf ein Notebook, das ohne Linux ausgedient hätte, Linux dr...
Novell Client auf Raspbian
Chris Baum, 16.03.2016 15:13, 3 Antworten
Hallo Community, ich hätte eine Frage, und zwar geht es um folgendes: Ich möchte eine Datei...