Fedora auf der Suche nach dem Katzenlook

Fedora sucht nach dem Design der nächsten Version

Fedora sucht nach dem Design der nächsten Version

S.Kemter
26.02.2013 Das Fedora Design Team arbeitet mit Hochdruck am Look der nächsten Fedora-Version Codename Schrödingers Cat. Für den Look arbeitet man derzeit an einem Konzept basierend auf dem afrikanischem Shoowa-Muster.

Das Fedora Design Team arbeitet mit Hochdruck am Look der nächsten Fedora-Version Codename Schrödingers Cat. Für den Look arbeitet man derzeit an einem Konzept basierend auf dem afrikanischem Shoowa-Muster. Wer neugierig ist, kann die Ideen und Fortschritte an einer Pinnwand finden. Natürlich kann man jederzeit Kritik anbringen oder mit Ideen am Prozess teilnehmen.
Aber es gibt noch eine weitere Möglichkeit zum Design für die nächste Fedora-Version beizutragen. Neben dem Standardwallpaper bringt Fedora immer eine Reihe zusätzlicher sogenannter Supplemental Wallpaper mit. Diese Wallpaper könnent von der Community beigetragen werden und deren Einreichung ist noch bis zum 31. März möglich. Die eingereichten Werke müssen unter einer freien Lizenz stehen, die es ermöglicht diese auch weiterzugeben. Näheres über die erlaubten Lizenzen, Dateiformate und Größen kann man in der Ankündigung nachlesen.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Tails Update
Val Lerie, 11.01.2016 10:51, 0 Antworten
Hallo zusammen, updaten > update Speichern unter > Persistent nicht möglich, mit der Meldung;...
Recoll
Jürgen Heck, 20.12.2015 18:13, 4 Antworten
Wie kann man mit Recoll nach bestimmten Zeichen/Satzzeichen bzw. Zeichenkombinationen suchen, z....
Wings Platinum 4 auf Linux?
Bodo Steguweit, 18.12.2015 11:37, 4 Antworten
Hallo in die Runde ich nutze für meine Diashows Wings Platinum 4 als Diareferent. Arbeite jetzt...
Bandbreite regulieren
Georg Armani, 25.11.2015 16:50, 1 Antworten
Hallo, ich bin ein Neuling in Sachen Linux und hoffe auf Hilfe. Ich habe zwei Windows Rechner...
Windows 10 verhindert LINUX
Hans Wendel, 17.11.2015 17:47, 8 Antworten
Hallo alle, mit einem W10-Laptop (vorher war Win7) wollte ich LINUX ausprobieren. Alles, was ni...