Fedora-Projekt veröffentlicht Beta-Version von Fedora 12

Fedora-Projekt veröffentlicht Beta-Version von Fedora 12

Beta-Constantine

Marcel Hilzinger
20.10.2009 Jesse Keating hat auf der Entwicklermailingliste die neue Fedora-Version zum Download angekündigt. Sie lag bereits seit vier Tagen auf den Servern wurde aber noch intensiv getestet.

Mit der aktuellen Beta-Version ist Fedora 12 mit dem Codenamen Constantine Feature-komplett. Jetzt werden bis zum Release-Termin Mitte November nur noch kritische Fehler behoben.

Fedora 12 bringt zahlreiche Neuerungen mit, darunter schnelleres Paketmanagement über yum-presto (Delta-RPMs), Networkmanager mit 3G-Support, (freie) 3D-Treiber für einige Radeon-Karten, nouveau-Support für zahlreiche Nivida-Karten und vieles mehr. Mit Fedora 12 hält zudem neben Gnome, KDE, LXDE und einigen weiteren grafischen Oberflächen auch Moblin Einzug auf den Desktop. Eine detaillierte Übersicht über die Neuerungen von Fedora 12 befindet sich im Announcement zur aktuellen Beta-Version.

Download: http://fedoraproject.org/get-prerelease

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

WLan mit altem Notebook funktioniert nicht mehr
Stefan Jahn, 22.08.2017 15:13, 0 Antworten
Ich habe ein altes Compaq-6710b Notebook mit Linux Mint Sonya bei dem WLan neulich noch funktioni...
Würde gerne openstreetmap.de im Tor-Browser benutzen, oder zu gefährlich?
Wimpy *, 21.08.2017 13:24, 2 Antworten
Im Tor-Netzwerk (Tor-Browser) kann ich https://www.openstreetmap.de/karte.html# nicht nutzen....
Samsung VG-KBD1500 - Bluetooth-Tastatur mit Touchpad mit Xubuntu 16.04.2 LTS
Linux- & BSD-UserGroup im Weserbergland, 16.08.2017 19:16, 0 Antworten
Bin grad mit "meinem Latein am Ende" darum hier mal so in den Raum geworfen. Samsung VG-KBD1500 -...
Tails verbindet nicht mit WLan
Georg Vogel, 30.07.2017 15:06, 5 Antworten
Hallo zusammen! Habe mir von Linux Mint aus einen Tails USB-Stick erstellt. Läuft soweit gut,...
Genivi for Raspberry Pi 3
Sebastian Ortmanns, 28.07.2017 10:37, 1 Antworten
I try to build a Genivi Development Platform for Rasberry Pi 3. But I always get the failures bel...