Fedora-Projekt veröffentlicht Beta-Version von Fedora 12

Fedora-Projekt veröffentlicht Beta-Version von Fedora 12

Beta-Constantine

Marcel Hilzinger
20.10.2009 Jesse Keating hat auf der Entwicklermailingliste die neue Fedora-Version zum Download angekündigt. Sie lag bereits seit vier Tagen auf den Servern wurde aber noch intensiv getestet.

Mit der aktuellen Beta-Version ist Fedora 12 mit dem Codenamen Constantine Feature-komplett. Jetzt werden bis zum Release-Termin Mitte November nur noch kritische Fehler behoben.

Fedora 12 bringt zahlreiche Neuerungen mit, darunter schnelleres Paketmanagement über yum-presto (Delta-RPMs), Networkmanager mit 3G-Support, (freie) 3D-Treiber für einige Radeon-Karten, nouveau-Support für zahlreiche Nivida-Karten und vieles mehr. Mit Fedora 12 hält zudem neben Gnome, KDE, LXDE und einigen weiteren grafischen Oberflächen auch Moblin Einzug auf den Desktop. Eine detaillierte Übersicht über die Neuerungen von Fedora 12 befindet sich im Announcement zur aktuellen Beta-Version.

Download: http://fedoraproject.org/get-prerelease

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Huawei
Pit Hampelmann, 13.12.2017 11:35, 1 Antworten
Welches Smartphone ist für euch momentan das beste? Sehe ja die Huawei gerade ganz weit vorne. Bi...
Fernstudium Informatik
Joe Cole, 12.12.2017 10:36, 2 Antworten
Hallo! habe früher als ich 13 Jahre angefangen mit HTML und später Java zu programmieren. Weit...
Installation Linux mint auf stick
Reiner Schulz, 10.12.2017 17:34, 3 Antworten
Hallo, ich hab ein ISO-image mit Linux Mint auf einem Stick untergebracht Jetzt kann ich auch...
Canon Maxify 2750 oder ähnlicher Drucker
Hannes Richert, 05.12.2017 20:14, 4 Antworten
Hallo, leider hat Canon mich weiterverwiesen, weil sie Linux nicht supporten.. deshalb hier die...
Ubuntu Server
Steffen Seidler, 05.12.2017 12:10, 1 Antworten
Hallo! Hat jemand eine gute Anleitung für mich, wie ich Ubuntu Server einrichte? Habe bisher...