Aufmacher News

Fedora 9 in den Startlöchern

Thorsten Fischer
06.02.2008

Fedora Linux steht seit heute in einer ersten Alpha-Version zur Ansicht zur Verfügung. Die Community-Variante von Red Hat Linux kann laut der 'fedora-announce'-Mailingliste mit folgenden Features aufwarten:

- GNOME 2.21 Entwickler-Release,
- KDE 4.0,
- Firefox 3 Beta 2,
- Unterstützung für die Veränderung von ext2-, ext3- und NTFS-Partitionen während der Installation,
- Unterstützung für verschlüsselte Dateisysteme während der Installation,
- Die neueste stabile Version 2.6.24 des Linux-Kernels,
- PackageKit, einem Wrapper für diverse Paketmanagement-Tools.

Der Zeitplan des Projekts peilt die fertige Version 9 für den 29. April an.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

EasyBCD/NeoGrub
Wolfgang Conrad, 17.12.2017 11:40, 0 Antworten
Hallo zusammen, benutze unter Windows 7 den EasyBCD bzw. NEOgrub, um LinuxMint aus einer ISO Dat...
Huawei
Pit Hampelmann, 13.12.2017 11:35, 2 Antworten
Welches Smartphone ist für euch momentan das beste? Sehe ja die Huawei gerade ganz weit vorne. Bi...
Fernstudium Informatik
Joe Cole, 12.12.2017 10:36, 2 Antworten
Hallo! habe früher als ich 13 Jahre angefangen mit HTML und später Java zu programmieren. Weit...
Installation Linux mint auf stick
Reiner Schulz, 10.12.2017 17:34, 3 Antworten
Hallo, ich hab ein ISO-image mit Linux Mint auf einem Stick untergebracht Jetzt kann ich auch...
Canon Maxify 2750 oder ähnlicher Drucker
Hannes Richert, 05.12.2017 20:14, 4 Antworten
Hallo, leider hat Canon mich weiterverwiesen, weil sie Linux nicht supporten.. deshalb hier die...