Fedora 16 Beta verspätet sich

Fedora 16 Beta verspätet sich

Blocker-Bugs

Mathias Huber
22.09.2011
Die Beta für die kommende Fedora-Version 16 wird eine Woche später als geplant veröffentlicht: am 4. Oktober 2011.

Das schreibt Adam Williamson von der Fedora-Qualitätssicherung in seinem Blog. Das F16 Beta Go/No-Go Meeting des Projekts hat am 21. September noch einige Bugs als Blocker für die Beta-Veröffentlichung eingeordnet: Das Udev-Administrationstool bleibt gelegentlich beim Booten hängen, beim Upgrade von Fedora 15 wird der neue Bootloader Grub 2 nicht installiert, SE Linux hindert die Gnome-Shell am Starten und einige weitere Punkte.

Wie Williamson schreibt haben die Fedora-Entwickler die Bugs frühzeitig beim Erzeugen der ersten Probe-ISO-Images entdeckt, daher kommt es nur zu einer Verzögerung von einer Woche. Wer sich für weitere Details interessiert, findet sie im Blogeintrag und im Protokoll des Online-Meetings.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Samba-Server für Win-Daten & Linux-Dateirechte
Gerd Grundmann, 12.01.2017 18:25, 0 Antworten
Hallo Gemeinde, ich habe ewig gegooo.. aber nicht wirklich gefunden, was ich suche. Auf mei...
LM Cinnamon 18.1Serena 64 bit
Herwig Ameisbichler, 11.01.2017 13:02, 6 Antworten
Hallo an alle. Bin Linux Neuling.Habe auf meiner SSD neben W10 (finde ich nicht mehr)LM17.2 auch...
Bilder in E-Mail einbinden?
Werner Hahn, 23.12.2016 12:18, 4 Antworten
Dell Latitude E6510, Ubuntu 16.04, Mozilla Firefox Ich bitte um eine leicht verständliche Anle...
Linux Mint 17.2
Herwig Ameisbichler, 17.12.2016 11:19, 4 Antworten
Wer kann mir helfen? Hab seit gestern Linux am Pc.Wie kann ich diese Miniaturschrift im Menü,Lei...
Linux 17.2 Treiber f. PC Drucker installieren
Ernst Malitzki, 11.12.2016 13:04, 7 Antworten
Habe einen PC Drucker von HP. Möchte diesen PC Drucker an meinen PC anschließen. Hierzu benötige...