Verzögerung

Fedora 12 verspätet sich

Fedora 12 verspätet sich

Marcel Hilzinger
19.08.2009 Das Fedora-Team hat den Release-Plan für die kommende Version 12 mit dem Codenamen Constantine um eine Woche nach hinten geschoben.

Die Verschiebung war bereits bei der ersten Alpha-Version eingetreten, die nun am 25. August erscheinen soll. Die Entwickler hoffen nach dem neuen Plan, Fedora 12 am 10. November fertig zu haben.

Praktisch zeitgleich erscheint laut Plan auch OpenSuse 11.2. Auch beim OpenSuse-Projekt gibt es allerdings einige Verspätung im Fahrplan: Der für diese Woche geplante Milestone 6 erscheint voraussichtlich erst am kommenden Montag. Inwieweit die Verzögerung auch die finale Version von OpenSuse betrifft, steht noch offen.

Ähnliche Artikel

Kommentare
Normal?
Py Coder, Donnerstag, 20. August 2009 09:02:00
Ein/Ausklappen

Mittlerweile ist es doch normal das sich Fedora um 1 bis 3 Wochen verspätet.

Hauptsache es ist frei von schweren Bugs.


Bewertung: 150 Punkte bei 12 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Aktuelle Fragen

Fernwartung oder wartung im haus
heide marie voigt, 29.06.2015 10:37, 2 Antworten
gerne hätte ich jemanden in Bremen nord, der mir weiter hilft - angebote bitte mit preis HMVoigt
Druckeranschluss DCP-195C
heide marie voigt, 29.06.2015 10:35, 1 Antworten
installiert ist linux ubuntu 15.04 offenbar auch der treiber für den Drucker DCP-195C. Die Konta...
keine arbeitsleiste beim einloggen
heide marie voigt, 27.06.2015 13:31, 0 Antworten
seit der neu-installierung von linux ubuntu 15.04 erscheint die arbeitsleiste rechts oben erst na...
raid platte an linux mint 17.1
andreas schug, 23.06.2015 19:44, 1 Antworten
folgende thematik NAS Iomega Storage Center wird auf einmal nicht mehr im netzwerk erkannt .....
SUSE 13.2 - Probleme mit kmail
kris kelvin, 03.06.2015 13:26, 2 Antworten
Hallo, nach dem Umstieg auf 13.1 hatte ich das Problem, daß kmail extrem langsam reagierte. Nun...