Fahrplan für KDE 4.1 steht

Fahrplan für KDE 4.1 steht

Kristian Kißling
01.02.2008

Ende Juli 2008 soll es soweit sein: KDE 4.1 erscheint mit neuen Features und zahlreichen Bugfixes - so denn die KDE-Entwickler mit dem aktuellen Fahrplan Schritt halten. Der sieht vor, dass neue Features noch bis zum 31. März 08 Aufnahme finden, dann schließen sich die Pforten. Ab dem 22. April nimmt das KDE-Projekt auch keine ursprünglich geplanten Funktionen mehr auf - an diesem Tag erscheint bereits die erste Alpha-Version des KDE-4.0-Nachfolgers. Wer den Zug verpasst, muss bis zur Release 4.2 warten. Der Fahrplan dient als erster Testfall für das KDE-Projekt, das neuerdings auf feste, 6-monatige Release-Zyklen setzt.

Zu den Hauptaufgaben, die auf die KDE-Entwickler zukommen, gehört die Stabilisierung von Plasma, das sich um die Desktop-Komponenten von KDE 4 kümmert. Die Entwicklung hängt jedoch stark am Fortschritt von Qt 4.4, das rechtzeitig erscheinen muss, um den Fahrplan zu halten. Auch Akonadi, das neue PIM-Framework, soll Eingang in KDE 4.1 finden. Es bietet eine einheitliche Schnittstelle für E-Mail, Kontaktverwaltung und weitere Groupware-Funktionen.

Zu den weiteren geplanten Features gehören das Goya-Framework für GUI-Widgets, Decibel, ein Framework für Echtzeit-Kommunikationsdienste sowie diverse neue Programme wie das Blogging-Tool KBlogger und die Entwicklungsumgebung KDevelop. Bereits vorhandene Anwendungen verbessern die KDE-Entwickler und implementieren zusätzliche Funktionen. So soll KGet einen Torrent-Support mitbringen und der Dragon Player das Multimedia-Framework Phonon nutzen, um Videos abzuspielen. Nicht zuletzt wollen die Entwickler in der neuen Version auch über den Tellerrand schauen und die Portierungen von KDE 4.1 für MAC, Windows und OpenSolaris vorantreiben.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

MS LifeCam HD-5000 an Debian
Kay Michael, 13.04.2016 22:55, 0 Antworten
Hallo, ich versuche die oben erwähnte Cam an einem Thin Client mit Debian zu betreiben. Linux...
Import von Evolution nach KMail erzeugt nur leere Ordner
Klaus-Christian Falkner, 06.04.2016 12:57, 2 Antworten
Hallo, da ich vor einiger Zeit von Ubuntu auf Kubuntu umgestiegen bin, würde ich gerne meine E...
Sophos lässt sich nicht unter Lubuntu installieren
Chrstina Turm, 30.03.2016 20:56, 3 Antworten
Hi Leute, habe mir vor paar Tagen auf ein Notebook, das ohne Linux ausgedient hätte, Linux dr...
Novell Client auf Raspbian
Chris Baum, 16.03.2016 15:13, 3 Antworten
Hallo Community, ich hätte eine Frage, und zwar geht es um folgendes: Ich möchte eine Datei...
Pantheon konfigurieren (eOS)
John Smith, 16.03.2016 13:50, 0 Antworten
Hallo ins Forum, ich bin neu in der Linuxwelt und fühle mich bereits sehr wohl. Mein neues Sys...