Fahrplan für KDE 4.0

Fahrplan für KDE 4.0

Ulrich Bantle
21.03.2007

Das Team um den Linux-Desktop KDE hat eine aktualisierte Roadmap für die kommende Release 4.0 veröffentlicht. Demnach ist mit der fertigen Version im Oktober zu rechnen. Der jetzt veröffentlichte Zeitplan sieht den 1. Juni als das Datum vor, ab dem keine weiteren Features mehr in die Entwicklung einfließen. Am 25. Juni gibt es die erste von drei geplanten Beta-Ausgaben, Ende September folgt der erste Release Candidate, Anfang Oktober der zweite und am 23. Oktober steht die finale Version an.

KDE 4.0 birgt diverse Neuerungen, dazu zählt der Dateimanager Dolphin, der Konqueror zwar ablöst aber nicht gänzlich verdrängt; Konqueror bleibt als Alternative an Bord. Oxygen-Icons und Plasma-Oberfläche zählen zu den optischen Neuerungen. Unter der Haube sorgt ein neues Konzept für eine einheitliche GUI - mit einheitlichen Dialogen - für alle im Hintegrund laufenden Jobs wie Dateitransfer, Druck- oder Brennvorgang. Das ebenfalls zum Einsatz kommende D-BUS-Protokoll hilft bei der Kommunikation mit den einzelnen Anwendungen. Interessierten bietet das Projekt derzeit mit der Entwicklervorschau Kludge Einblicke in KDE 4.0.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Bash awk Verständnis-Frage
Josef Federl, 22.07.2017 17:46, 2 Antworten
#!/bin/bash # Skriptdateiname = test.sh spaltennummer=10 wert=zehner awk '{ $'$spaltennummer'...
Bash - verschachtelte Variablenersetzung, das geht doch eleganter als meine Lösung?
Josef Federl, 18.07.2017 20:24, 2 Antworten
#!/bin/bash #Ziel des Skriptes wird sein die ID zu extrahieren hier nur als Consolentest: root@...
Speicherplatzfreigabe mit "sudo apt-get clean" scheitert
Siegfried Böttcher, 16.07.2017 21:16, 2 Antworten
Speicherplatzfreigabe mit "sudo apt-get clean" scheitert, weil aus mir unerfindlichen Gründen im...
Möchte Zattoo vom PC am Fernsehgerät sehen können
Ilona Nikoui, 15.07.2017 18:25, 3 Antworten
Hallo, ich habe mein Fernsehgerät, ein LG 26LE3300 mit dem PC verbunden per HDMI Kabel, wie empfo...
TUXEDO und Hardwareauswahl , fragwürdig / Kritik
Josef Federl, 11.07.2017 12:44, 7 Antworten
Auf tuxedocomputers.com steht: "....Aber wir können auch Linux und das so, dass "einfach" alles...