Fahrplan für KDE 4.0

Fahrplan für KDE 4.0

Ulrich Bantle
21.03.2007

Das Team um den Linux-Desktop KDE hat eine aktualisierte Roadmap für die kommende Release 4.0 veröffentlicht. Demnach ist mit der fertigen Version im Oktober zu rechnen. Der jetzt veröffentlichte Zeitplan sieht den 1. Juni als das Datum vor, ab dem keine weiteren Features mehr in die Entwicklung einfließen. Am 25. Juni gibt es die erste von drei geplanten Beta-Ausgaben, Ende September folgt der erste Release Candidate, Anfang Oktober der zweite und am 23. Oktober steht die finale Version an.

KDE 4.0 birgt diverse Neuerungen, dazu zählt der Dateimanager Dolphin, der Konqueror zwar ablöst aber nicht gänzlich verdrängt; Konqueror bleibt als Alternative an Bord. Oxygen-Icons und Plasma-Oberfläche zählen zu den optischen Neuerungen. Unter der Haube sorgt ein neues Konzept für eine einheitliche GUI - mit einheitlichen Dialogen - für alle im Hintegrund laufenden Jobs wie Dateitransfer, Druck- oder Brennvorgang. Das ebenfalls zum Einsatz kommende D-BUS-Protokoll hilft bei der Kommunikation mit den einzelnen Anwendungen. Interessierten bietet das Projekt derzeit mit der Entwicklervorschau Kludge Einblicke in KDE 4.0.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

MS LifeCam HD-5000 an Debian
Kay Michael, 13.04.2016 22:55, 0 Antworten
Hallo, ich versuche die oben erwähnte Cam an einem Thin Client mit Debian zu betreiben. Linux...
Import von Evolution nach KMail erzeugt nur leere Ordner
Klaus-Christian Falkner, 06.04.2016 12:57, 2 Antworten
Hallo, da ich vor einiger Zeit von Ubuntu auf Kubuntu umgestiegen bin, würde ich gerne meine E...
Sophos lässt sich nicht unter Lubuntu installieren
Chrstina Turm, 30.03.2016 20:56, 3 Antworten
Hi Leute, habe mir vor paar Tagen auf ein Notebook, das ohne Linux ausgedient hätte, Linux dr...
Novell Client auf Raspbian
Chris Baum, 16.03.2016 15:13, 3 Antworten
Hallo Community, ich hätte eine Frage, und zwar geht es um folgendes: Ich möchte eine Datei...
Pantheon konfigurieren (eOS)
John Smith, 16.03.2016 13:50, 0 Antworten
Hallo ins Forum, ich bin neu in der Linuxwelt und fühle mich bereits sehr wohl. Mein neues Sys...