Facebook gibt Open-Source-Framework Tornado frei

Facebook gibt Open-Source-Framework Tornado frei

Facebook-Tornado

Mathias Huber
11.09.2009 Das Web-Unternehmen Facebook hat Tornado, ein Python-Framework für Webanwendungen, unter der Apache Licence 2.0 freigegeben.

Nach Angaben des Unternehmens steht Tornado hinter dem hauseigenen Angebot Friendfeed, das sich in Echtzeit aktualisiert. Die Software sei relativ einfach, skaliere jedoch gut und könne Tausende gleichzeitiger Anfragen bedienen, ohne dass sich diese gegenseitig behindern, schreibt Facebooks Open Programs Manager David Recordon in seinem Blog. Als Vergleichsobjekte dienen ihm Web.py, CherryPy und Django.

Tornado läuft unter Python 2.5 oder 2.6 und benötigt das Modul Pycurl sowie eine JSON-Bibliothek. Der Quelltext-Tarball für Tornado 1.0 steht auf einer eigenen Projektseite zum Download bereit. Technische Hintergrundinformationen und Codebeispiele gibt es auch im Blog des Friendfeed-Chefs Bret Taylor. Daneben verfügt Tornado über eine Dokumentationsseite. Das Python-Framework gesellt sich zu einer Reihe anderer Open-Source-Releases von Facebook.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Drucker Epson XP-332 unter ubuntu 14.04 einrichten
Andrea Wagenblast, 30.11.2016 22:07, 2 Antworten
Hallo, habe vergeblich versucht mein Multifunktionsgerät Epson XP-332 als neuen Drucker unter...
Apricity Gnome unter Win 10 via VirtualBox
André Driesel, 30.11.2016 06:28, 2 Antworten
Halo Leute, ich versuche hier schon seit mehreren Tagen Apricity OS Gnome via VirtualBox zum l...
EYE of Gnome
FRank Schubert, 15.11.2016 20:06, 2 Antworten
Hallo, EOG öffnet Fotos nur in der Größenordnung 4000 × 3000 Pixel. Größere Fotos werden nic...
Kamera mit Notebook koppeln
Karl Spiegel, 12.11.2016 15:02, 2 Antworten
Hi, Fotografen ich werde eine SONY alpha 77ii bekommen, und möchte die LifeView-Möglichkeit nu...
Linux auf externe SSD installieren
Roland Seidl, 28.10.2016 20:44, 1 Antworten
Bin mit einem Mac unterwegs. Mac Mini 2012 i7. Würde gerne Linux parallel betreiben. Aber auf e...