Facebook gibt Open-Source-Framework Tornado frei

Facebook gibt Open-Source-Framework Tornado frei

Facebook-Tornado

Mathias Huber
11.09.2009 Das Web-Unternehmen Facebook hat Tornado, ein Python-Framework für Webanwendungen, unter der Apache Licence 2.0 freigegeben.

Nach Angaben des Unternehmens steht Tornado hinter dem hauseigenen Angebot Friendfeed, das sich in Echtzeit aktualisiert. Die Software sei relativ einfach, skaliere jedoch gut und könne Tausende gleichzeitiger Anfragen bedienen, ohne dass sich diese gegenseitig behindern, schreibt Facebooks Open Programs Manager David Recordon in seinem Blog. Als Vergleichsobjekte dienen ihm Web.py, CherryPy und Django.

Tornado läuft unter Python 2.5 oder 2.6 und benötigt das Modul Pycurl sowie eine JSON-Bibliothek. Der Quelltext-Tarball für Tornado 1.0 steht auf einer eigenen Projektseite zum Download bereit. Technische Hintergrundinformationen und Codebeispiele gibt es auch im Blog des Friendfeed-Chefs Bret Taylor. Daneben verfügt Tornado über eine Dokumentationsseite. Das Python-Framework gesellt sich zu einer Reihe anderer Open-Source-Releases von Facebook.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Soundkarte wird erkannt, aber kein Ton
H A, 25.09.2016 01:37, 6 Antworten
Hallo, Ich weiß, dass es zu diesem Thema sehr oft Fragen gestellt wurden. Aber da ich ein Linu...
Scannen nur schwarz-weiß möglich
Werner Hahn, 20.09.2016 13:21, 2 Antworten
Canon Pixma MG5450S, Dell Latitude E6510, Betriebssyteme Ubuntu 16.04 und Windows 7. Der Canon-D...
Meteorit NB-7 startet nicht
Thomas Helbig, 13.09.2016 02:03, 3 Antworten
Verehrte Community Ich habe vor Kurzem einen Netbook-Oldie geschenkt bekommen. Beim Start ersch...
windows bootloader bei instalation gelöscht
markus Schneider, 12.09.2016 23:03, 1 Antworten
Hallo alle zusammen, ich habe neben meinem Windows 10 ein SL 7.2 Linux installiert und musste...
Ubuntu 16 LTE installiert, neustart friert ein
Matthias Nagel, 10.09.2016 01:16, 3 Antworten
hallo und guten Abend, hab mich heute mal darangewagt, Ubuntu 16 LTE parallel zu installieren....