FSFE startet Kampagne zum Valentinstag

FSFE startet Kampagne zum Valentinstag

I ♥ Free Software

Marcel Hilzinger
12.02.2010 Die Europäische Free Software Foundation möchte den Valentinstag dieses Jahr mit einem Liebesbekenntnis gegenüber der freien Software feiern.

Vor einem Jahr gab es als Valentinstagsgeschenk das neue Debian 5.0 Lenny. Dieses Jahr möchte die Free Software Foundation Europe allen Entwicklern eine Freude machen und fordert Open-Source-Fans dazu auf, ihre Liebe gegenüber der freien Software kundzutun.

Als Ideen schlägt die FSFE zum Beispiel vor, den Entwicklern hinter den einzelnen Projekten eine Dankesmail zu schicken, Schokolade zu kaufen oder dem Lieblingsentwickler/der Lieblingsentwicklerin einen Drink zu spendieren. Wer über die nötigen Mittel verfügt, kann den Valentinstag dazu nutzen, dem Lieblingsprojekt etwas Geld zu spendieren.

Auch wer kein Lieblingsprojekt sein eigen nennt, kann an der Aktion mitmachen, indem er einfach seine Liebe für freie Software kundtut. Entsprechende Logos und Banner stehen auf der FSFE-Homepage zum Einbetten in die eigenen Website bereit. Last but not least bietet die FSFE in ihrem Shop auch passende Aufkleber an.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

sharklinux
Gerd-Peter Behrendt, 18.01.2018 23:58, 0 Antworten
Hallo zusammen, ich habe sharklinux von der DVD Installiert. 2x, jedesmal nach dem Reboot ist di...
Anfänger sucht Ratschläge
Alucard Nosferatu, 18.01.2018 21:56, 3 Antworten
Guten Tag, meine Wenigkeit würde gerne auf einer meiner Festplatten von meinen Feldrechnern e...
Suchprogramm
Heiko Taeuber, 17.01.2018 21:12, 1 Antworten
Hallo liebe Community, keine Ahnung ob dieses Thema hier schon einmal gepostet wurde. Ich hab...
Linux Mint als Zweitsystem
Wolfgang Robert Luhn, 13.01.2018 19:28, 4 Antworten
Wer kann mir helfen??? Habe einen neuen Laptop mit vorinstaliertem Windows 10 gekauft. Möchte g...
externe soundkarte Kaufempfehlung
lara grafstr , 13.01.2018 10:20, 3 Antworten
Hallo Ich bin auf Suche nach einer externen soundkarte.. Max 150 Euro Die Wiedergabe is...