FSF startet D5000-Wettbewerb

Aufmacher News

Max Jonas Werner
23.08.2006

Die Free Software Foundation (FSF) hat einen Wettbewerb gestartet, in dessen Rahmen das 5000. Freie-Software-Paket im Free Software Directory gefeiert wird. Laut eigenen Angaben ist das Free Software Directory der größte Katalog an komplett Freier Software und erreicht über zwei Millionen Besuche im Monat. Jeder Besucher kann neue Pakete einreichen, die nach bestandener Prüfung durch die FSF aufgenommen werden.

Um das 5000. aufgenommene Paket zu feiern, veranstaltet die FSF den D5000-Wettbewerb. Vom 21.8.2006 bis zum 21.9.2006 wird jede gültige Einsendung in eine Lostrommel geworfen und der Gewinner im Anschluss ermittelt. Als Gewinn winkt eine Danksagung auf gnu.org und directory.fsf.org. Details zum Wettbewerb stellt die FSF auf ihrer Website zur Verfügung.

Laut FSF-Geschäftsführer Peter Brown "demonstriert das Free Software Directory, dass brauchbare, leistungsfähige Freie Software für viele private, künstlerische und geschäftliche Bereiche existiert. Mit seiner wachsenden Größe und Nutzung hat sich das Directory zu einem wesentlichen Werkzeug für eine weltweite Community an Freie-Software-Anwendern entwickelt."

Kommentare

Aktuelle Fragen

Nach Ubdates alles weg ...
Maria Hänel, 15.11.2014 17:23, 4 Antworten
Ich brauche dringen eure Hilfe . Ich habe am wochenende ein paar Ubdates durch mein Notebook von...
Brother Drucker MFC-7420
helmut berger, 11.11.2014 12:40, 1 Antworten
Hallo, ich habe einen Drucker, brother MFC-7420. Bin erst seit einigen Tagen ubuntu 14.04-Nutzer...
Treiber für Drucker brother MFC-7420
helmut berger, 10.11.2014 16:05, 2 Antworten
Hallo, ich habe einen Drucker, brother MFC-7420. Bin erst seit einigen Tagen ubuntu12.14-Nutzer u...
Can't find X includes.
Roland Welcker, 05.11.2014 14:39, 1 Antworten
Diese Meldung erhalte ich beim Versuch, kdar zu installieren. OpenSuse 12.3. Gruß an alle Linuxf...
DVDs über einen geeigneten DLNA-Server schauen
GoaSkin , 03.11.2014 17:19, 0 Antworten
Mein DVD-Player wird fast nie genutzt. Darum möchte ich ihn eigentlich gerne abbauen. Dennoch wür...