Free-Software-Leitfaden

FSF informiert zu Copyleft und Lizenzen

FSF informiert zu Copyleft und Lizenzen

Ulrich Bantle
26.05.2011
Die Free Software Foundation hat einen Leitfaden veröffentlicht, der Projekten und Interessierten bei der Auswahl der passenden Open Source Lizenz helfen soll.

Die FSF versucht dabei, verschiedene Szenarien abzudecken und dafür jeweils eine Empfehlung abzuleiten. Die Gründe für die vorgeschlagene Lizenzform sind ebenfalls genannt.

Wie der bei der FSF auf Lizenzfragen spezialisierte Brett Smith schreibt, sind einige Teile des Leitfadens schon früher veröffentlicht worden - die jetzige Veröffentlichung stelle in einigen Teilen einfach eine Zusammenfassung dar. Allerdings seien in das ursprünglich nur als Zusammenfügen der Einzelteile gedachten Projekt aufgrund aktueller Entwicklungen auch viele Neubewertungen eingeflossen. Der Blogeintrag von Brett Smith erläutert einige juristische Hintergründe und verlinkt den License Recommendations Guide.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

WLAN-Signalqualität vom Treiber abhängig
GoaSkin , 29.10.2014 14:16, 0 Antworten
Hallo, für einen WLAN-Stick mit Ralink 2870 Chipsatz gibt es einen Treiber von Ralink sowie (m...
Artikelsuche
Erwin Ruitenberg, 09.10.2014 07:51, 1 Antworten
Ich habe seit einige Jahre ein Dugisub LinuxUser. Dann weiß ich das irgendwann ein bestimmtes Art...
Windows 8 startet nur mit externer Festplatte
Anne La, 10.09.2014 17:25, 6 Antworten
Hallo Leute, also, ich bin auf folgendes Problem gestoßen: Ich habe Ubuntu 14.04 auf meiner...
Videoüberwachung mit Zoneminder
Heinz Becker, 10.08.2014 17:57, 0 Antworten
Hallo, ich habe den ZONEMINDER erfolgreich installiert. Das Bild erscheint jedoch nicht,...
internes Wlan und USB-Wlan-Srick
Gerhard Blobner, 04.08.2014 15:20, 2 Antworten
Hallo Linux-Forum: ich bin ein neuer Linux-User (ca. 25 Jahre Windows) und bin von WIN 8 auf Mint...