FSF informiert zu Copyleft und Lizenzen

FSF informiert zu Copyleft und Lizenzen

Free-Software-Leitfaden

Ulrich Bantle
26.05.2011
Die Free Software Foundation hat einen Leitfaden veröffentlicht, der Projekten und Interessierten bei der Auswahl der passenden Open Source Lizenz helfen soll.

Die FSF versucht dabei, verschiedene Szenarien abzudecken und dafür jeweils eine Empfehlung abzuleiten. Die Gründe für die vorgeschlagene Lizenzform sind ebenfalls genannt.

Wie der bei der FSF auf Lizenzfragen spezialisierte Brett Smith schreibt, sind einige Teile des Leitfadens schon früher veröffentlicht worden - die jetzige Veröffentlichung stelle in einigen Teilen einfach eine Zusammenfassung dar. Allerdings seien in das ursprünglich nur als Zusammenfügen der Einzelteile gedachten Projekt aufgrund aktueller Entwicklungen auch viele Neubewertungen eingeflossen. Der Blogeintrag von Brett Smith erläutert einige juristische Hintergründe und verlinkt den License Recommendations Guide.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

zweites Bildschirm auf gleichem PC einrichten
H A, 30.09.2016 19:16, 0 Antworten
Hallo, ich habe Probleme mein zweites Bildschirm einzurichten.(Auf Debian Jessie mit Gnome) Ich...
Probleme mit MPC/MPD
Matthias Göhlen, 27.09.2016 13:39, 2 Antworten
Habe gerade mein erstes Raspi Projekt angefangen, typisches Einsteigerding: Vom Raspi 3B zum Radi...
Soundkarte wird erkannt, aber kein Ton
H A, 25.09.2016 01:37, 6 Antworten
Hallo, Ich weiß, dass es zu diesem Thema sehr oft Fragen gestellt wurden. Aber da ich ein Linu...
Scannen nur schwarz-weiß möglich
Werner Hahn, 20.09.2016 13:21, 2 Antworten
Canon Pixma MG5450S, Dell Latitude E6510, Betriebssyteme Ubuntu 16.04 und Windows 7. Der Canon-D...
Meteorit NB-7 startet nicht
Thomas Helbig, 13.09.2016 02:03, 4 Antworten
Verehrte Community Ich habe vor Kurzem einen Netbook-Oldie geschenkt bekommen. Beim Start ersch...