FSF entwickelt freien Flash-Player

Aufmacher News

Ulrich Bantle
10.01.2006

Die Fee Software Foundation hat mit Gnash einen freien Flash-Player angekündigt. Der GNU Flash Movie Player soll vom Start weg Features der SWF-Version 7 (v7) beherrschen. Laut dem Projekt [1] mangelt es bei den freien Flash-Playern an der Unterstützung für Shockwave Flash v7. Die wenigen erhältlichen seien auf v4 beschränkt.

Bis zur Freigabe von Gnash dürfte noch einige Zeit vergehen, auch wenn die FSF dem Player einen Platz in der Prioritätenliste [2] reserviert hat. Derzeit gibt es einen Snapshot zum Download, der allerdings nur für Entwickler interessant ist, obwohl er schon diverse Funktionen beherrscht.

Ein Plugin für den Firefox, das sich neben dem Standalone-Player in Arbeit befindet, funktioniert noch nicht. Der einzige Unterschied zwischen der Standalone-Anwendung und dem Plugin besteht darin, dass beim Plugin das Rendern in einem Browser-Fenster - statt einem separat geöffneten - stattfindet.

Zum Abspielen von Flash-Filmen (.swf) genügt ein Aufruf in der Kommandozeile "gnash datei.swf". Das Projekt hat für Experimentierfreudige ein vorläufiges Manual für Bedienung und Installation veröffentlicht [3].

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

MS LifeCam HD-5000 an Debian
Kay Michael, 13.04.2016 22:55, 0 Antworten
Hallo, ich versuche die oben erwähnte Cam an einem Thin Client mit Debian zu betreiben. Linux...
Import von Evolution nach KMail erzeugt nur leere Ordner
Klaus-Christian Falkner, 06.04.2016 12:57, 2 Antworten
Hallo, da ich vor einiger Zeit von Ubuntu auf Kubuntu umgestiegen bin, würde ich gerne meine E...
Sophos lässt sich nicht unter Lubuntu installieren
Chrstina Turm, 30.03.2016 20:56, 3 Antworten
Hi Leute, habe mir vor paar Tagen auf ein Notebook, das ohne Linux ausgedient hätte, Linux dr...
Novell Client auf Raspbian
Chris Baum, 16.03.2016 15:13, 3 Antworten
Hallo Community, ich hätte eine Frage, und zwar geht es um folgendes: Ich möchte eine Datei...
Pantheon konfigurieren (eOS)
John Smith, 16.03.2016 13:50, 0 Antworten
Hallo ins Forum, ich bin neu in der Linuxwelt und fühle mich bereits sehr wohl. Mein neues Sys...