Premiere

FOSS-Cloud präsentiert sich auf der Cebit 2011

FOSS-Cloud präsentiert sich auf der Cebit 2011

Mathias Huber
23.02.2011
Das Open-Source-Systemhaus FOSS-Group präsentiert zur Cebit erstmals seine Cloud-Lösung. Die FOSS-Cloud sei vollständig freie Software, lässt der Hersteller wissen.

Die FOSS-Cloud bietet eine redundante Infrastruktur zum Betrieb von Serverdienste und virtualisierten Desktopsystemen (Linux oder Windows). Die Lösung soll auch Access Management sowie Datei- und Druckdienste umfassen.

Die Grundlage der Cloud bilden Linux, die Virtualisierungstechnologien KVM und Qemu, Libvirt, die Desktop-Verwaltung Spice, OpenLDAP sowie PHP. Bei ihren Eigenentwicklungen setzt die FOSS-Group auf die europäische Softwarelizenz EUPL.

So sieht die Virtual Desktop Infrastructure der FOSS-Cloud aus (Abbildung: FOSS-Group)

Auf der Sourceforge-Seite des Projekts finden sich derzeit Informationen in Form von Vortragsfolien und Produktflyer. Daneben steht ein ISO-Image zur Installation der Software bereit.

Die FOSS-Group hat ihren Hauptsitz im schweizerischen Aesch und einen Sitz in Freiburg. Das Unternehmen bietet Subskriptionen, Support und Training zur FOSS-Cloud. Auf der Cebit zeigt die Firma ihre Cloud-Lösung in Halle 2 am Stand D44.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

MS LifeCam HD-5000 an Debian
Kay Michael, 13.04.2016 22:55, 0 Antworten
Hallo, ich versuche die oben erwähnte Cam an einem Thin Client mit Debian zu betreiben. Linux...
Import von Evolution nach KMail erzeugt nur leere Ordner
Klaus-Christian Falkner, 06.04.2016 12:57, 2 Antworten
Hallo, da ich vor einiger Zeit von Ubuntu auf Kubuntu umgestiegen bin, würde ich gerne meine E...
Sophos lässt sich nicht unter Lubuntu installieren
Chrstina Turm, 30.03.2016 20:56, 3 Antworten
Hi Leute, habe mir vor paar Tagen auf ein Notebook, das ohne Linux ausgedient hätte, Linux dr...
Novell Client auf Raspbian
Chris Baum, 16.03.2016 15:13, 3 Antworten
Hallo Community, ich hätte eine Frage, und zwar geht es um folgendes: Ich möchte eine Datei...
Pantheon konfigurieren (eOS)
John Smith, 16.03.2016 13:50, 0 Antworten
Hallo ins Forum, ich bin neu in der Linuxwelt und fühle mich bereits sehr wohl. Mein neues Sys...