FFmpeg in Version 0.10

FFmpeg in Version 0.10

Neue Codecs

Mathias Huber
31.01.2012
FFmpeg, eine freie Toolsammlung zum Verarbeiten von Video- und Audiodaten, ist in Version 0.10 verfügbar.

Die neue stabile Release mit dem Codenamen "Freedom" behebt eine ganze Reihe von Sicherheitsmängeln. Daneben bringt sie zahlreiche Neuerungen und Verbesserungen, beispielsweise die automatische Anpassung der Thread-Anzahl an die verfügbaren Prozessorkerne. Außerdem gibt es neue APIs zum Kodieren und Dekodieren von AVFrames und AVPackets. Eine Liste der neuen Encoder, Decoder und Filter findet sich im Changelog.

FFmpeg ist wahlweise unter GPL oder LGPL zu haben. Die aktuelle Version steht als Quelltext-Tarball sowie per Git zum Download bereit.

Ähnliche Artikel

  • MPlayer 1.3.0 veröffentlicht
    Die Entwickler des beliebten Media-Players MPlayer haben eine neue Version veröffentlicht. Diese nutzt jetzt das erst gestern erschienene FFmpeg 3.0 und erhält von diesem zahlreiche nützliche Neuerungen.
  • Linuxtag 2010: FFMPEG zeigt Hochauflösendes
    Mit einer Installation von sechs vernetzten Beagle-Boards die den Open-Source-Film Big Buck Bunny auf sechs Monitore übertragen ist das FFMPEG-Projekt nach Berlin gereist. Die Vorschau auf FFMPEG 0.6 ist ebenfalls im Gepäck.
  • Mehr Hardware-Encoding und neue Filter
    Videos konvertiert unter Linux häufig das FFmpeg-Paket. Dessen Entwickler haben jetzt eine neue Version 3.1 veröffentlicht, die mit einigen neuen Funktionen glänzt. Dazu zählen unter anderem zahlreiche neue Filter.
  • ffmpeg in neuer Version
    Heute wurde die stark verbesserte Version 0.5 von Ffmpeg veröffentlicht, dem Opensource-Video-Framework, das die Basis für beliebte Player wie Mplayer oder VideoLAN-Client liefert.
  • Videotool unterstützt weitere Formate

    Die Videotoolsammlung FFmpeg kommt nach längerer Release-Abstinenz in einer neuen Version, unter anderem mit neuen Videodecodern und -encodern.

Kommentare

Aktuelle Fragen

WLAN lässt sich nicht einrichten
Werner Hahn, 21.03.2017 14:16, 0 Antworten
Dell Latitude E6510, Ubuntu 16.4, Kabelbox von Telecolumbus. Nach Anklicken des Doppelpfeiles (o...
"Mit Gwenview importieren" funktioniert seit openSuse 42.2 nicht mehr
Wimpy *, 20.03.2017 13:34, 2 Antworten
Bisher konnte ich von Digitalkamera oder SD-Karte oder USB-Stick Fotos mit Gwenview importieren....
Ich habe eine awk Aufgabe und bekomme es nicht so Recht hin
Dennis Hamacher, 10.03.2017 18:27, 1 Antworten
Ich hoffe Ihr könnt mir dabei helfen oder mir zeigen wie der Befehl richtig geschrieben wird. Ich...
Unter Linux Open Suse Leap 42.1 einen Windows Boot/ ISO USB Stick erstellen...
Tim Koetsier, 07.03.2017 15:26, 1 Antworten
Hallo, weiß jemand wie ich oben genanntes Vorhaben in die Tat umsetzen kann ? Wäre echt dankba...
Druckertreiber installieren OpenSuse42.1
Tim Koetsier, 07.03.2017 15:22, 1 Antworten
hallo, kann mir BITTE jemand helfen ich verzweifel so langsam. Habe einen Super Toner von Canon...