FCC will mobile Datenverbindungen als Breitband-Zugang umdefinieren

Ajit Pai, Chairman FCC (c) US-Regierung
Ajit Pai, Chairman FCC (c) US-Regierung

Kein Anspruch auf Glasfaser

Andreas Bohle
21.12.2017 Ein Entwurf der FCC sieht vor, mobile Datenverbindungen unter dem Begriff Breitbandzugang zusammenzufassen. Das würde viele Kunden in ländlichen Gebieten in eine schlechtere Position gegenüber den Providern bringen.

Wer auf dem Land lebt, hat oft nur begrenzten oder gar keinen Zugang zum schnellen Internet über eine Technologie wie Glasfaser oder DSL. In Amerika könnte sich die Position solcher Kunden verschlechtern, wenn ein Entwurf der Federal Communications Commision (FCC) durchgewunken wird. Dieser sieht vor, mobile Datenverbindungen ebenfalls als Breitbandzugang zu definieren, wobei das voraussetzt, das der Zugang eine Geschwindigkeit von 25 MBps im Download und 3 MBps im Upload ermöglicht. Kunden, die einen solchen Vertrag hätten, würden dann nicht mehr geltend machen können, dass sie keinen adäquaten Zugang zum Netz hätten, wodurch Kommunen die Argumentation für einen geförderten Ausbau wegbräche.

In der Realität, so argumentieren Kritiker, sei eine mobile Datenverbindung aber keineswegs von der gleichen Qualität, wie etwa ein Zugang über das Festnetz. Datenvolumen, Drosselungen und schlechte Verbindungen würden hier die Möglichkeiten der Kunden massiv einschränken. Gleichzeitig würden die Preise für die mobilen Zugänge oft viel höher liegen.

Aus Sicht der Provider fügt sich diese neu Regelung harmonisch in die erst vor kurzem erfolgte Aufhebung der Netzneutralität, nach der diese nun nicht mehr verpflichtet sind, Inhalt gleichberechtigt an die Kunde weiterzuleiten. Ajit Pai, im Januar 2017 von Donald Trump zum Vorsitzenden der FCC ernannt, sieht die Lage wie gewöhnlich entspannter: Seiner Ansicht nach, seien "Festnetz und mobile Datenverbindungen ohnehin das gleiche." Der Ex-Verizon-Mitarbeiter, der nachwievor die Nähe zur Branche seines ehemaligen Arbeitgebers pflegt, hatte sich in der Vergangeheit schon öfters als harthörig gegenüber Gegenargumenten gezeigt und seine Kritiker in einem Video offen verspottet.

EDIT: Tippfehler korrigiert.

Ähnliche Artikel

  • Fünf Sat-Empfangsantennen für normale und schwierige Installationen
    Der Weg zum Sat-Signal führt über eine möglichst große Schüssel, die nach Süden ausgerichtet wird. Doch Vermieter, Eigentümergemeinschaften oder Architekten haben meist etwas gegen den Antennenwald am Haus. Dieser Artikel zeigt Alternativen zu herkömmlichen Parabolspiegeln.
  • No Limits
    Vielen gilt ein Breitband-Zugang per DSL oder Kabelmodem als Selbstverständlichkeit. Doch dank neuer Mobilfunktechniken lassen sich auch ohne Kabelanschluss Downloadraten über 200 KByte/s erreichen.
  • Mobiler Koala
    Mittlerweile unterstützt Ubuntu mobile Datenverbindungen immer besser. Das aktuelle Release 9.10 (Karmic Koala) kommt mit vielen gängigen UMTS-Sticks zurecht und soll sich kinderleicht einrichten lassen – so die Theorie. Ob die Praxis das bestätigt, zeigen wir in diesem Artikel.
  • Breitband-Internetzugang per Satellit
    Auf den ersten Blick scheinen DSL-Flatrates und Breitbandzugänge allgegenwärtig zu sein. Doch die Versorgung ist keineswegs flächendeckend: Gerade in Randbezirken oder abgelegenen Gebieten muss man weiter auf DSL verzichten. Eine Alternative bietet dort die Versorgung via Satellit.
  • Heim im Web
    Ob eigenes Blog, Online-Fotogalerie oder kleiner Webshop: Ohne eigenen Webspace geht nichts. Wir haben drei Webpacks für Sie getestet.

Kommentare

Aktuelle Fragen

Kein Mikrofon Ton über die Lausprecher
Marvin Schimmelfennig, 23.04.2018 17:39, 0 Antworten
wenn ich ein externes Mikrofon anschließe kommt kein Ton raus. aber der Pegel schlagt aus wenn i...
added to access control list
Ingrid Kroll, 27.03.2018 07:59, 10 Antworten
Hallo allerseits, bin einfache Nutzerin und absolut Linux-unwissend............ Beim ganz norm...
Passwortsicherheit
Joe Cole, 15.03.2018 15:15, 2 Antworten
Ich bin derzeit selbständig und meine Existenz hängt am meinem Unternehmen. Wahrscheinlich verfol...
Brother drucker einrichten.
Achim Zerrer, 13.03.2018 11:26, 1 Antworten
Da mein Rechner abgestürzt war, musste ich das Betriebssystem neu einrichten. Jetzt hänge ich wi...
Internet abschalten
Karl-Heinz Hauser, 20.02.2018 20:10, 2 Antworten
In der Symbolleiste kann man das Kabelnetzwerk ein und ausschalten. Wie sicher ist die Abschaltu...