Ext 4 nun auch in Parted Magic 3.5

Ext 4 nun auch in Parted Magic 3.5

Partitionierungszauber

Mathias Huber
26.01.2009 Parted Magic, eine Live-Distribution mit Gparted und andren Tools zum Anlegen, Ändern und Sichern von Partitionen, ist in Version 3.5 erhältlich. Dank aktuellem Linux-Kernel 2.6.28.2 unterstützt die neue Version das Dateisystem Ext 4.

Für die Arbeit mit Ext-4-Partitionen kommt eine junge Gparted-Version aus dem Subversion-Repository des Projekts zum Einsatz. Die Parted-Magic-Entwickler versichern aber, der Entwickler-Code sei ausführlich getestet worden.

Parted Magic verwendet nun nicht mehr 7zip sondern SquashFS 3.4, um sein System-Image zu komprimieren. Ebenfalls neu sind XFCE-Screenshooter 1.5.0 und das Programm FS-Archiver 0.3.5, das Partitionen in komprimierte Archive sichert.

Weiter Software-Pakete erfuhren ein Update, beispielsweise Rsync (3.0.5), ReiserFSprogs (3.6.21), XFSdump (2.2.48-1), XFSprogs (2.10.2-1) und NTFS-3g (2009.1.1). Daneben gibt es bessere Unterstützung für WLAN-Karten.

Parted Magic 3.5 steht als ISO-Image zum Download bereit, das sich für CDs und USB-Sticks eignet. Die Entwickler bitten zufriedene Anwender, das Open-Source-Projekt mit einer Spende von ein paar Dollar zu unterstützen.

Ähnliche Artikel

Kommentare
Copy von NTFS Partitions funktioniert nicht
Ambros (unangemeldet), Mittwoch, 28. Januar 2009 15:11:10
Ein/Ausklappen

Parted Magic 3.5 sieht sehr schön aus. Leider funktioniert das Kopieren von NTFS Partitionen nicht.


Bewertung: 293 Punkte bei 55 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Aktuelle Fragen

Ideenwettbewerb
G.-P. Möller, 28.05.2016 10:57, 0 Antworten
Liebe User, im Rahmen eines großen Forschungsprojekts am Lehrstuhl für Technologie- und Innova...
Welche Drucker sind Linux-mint kompatibel?
Johannes Nacke, 20.05.2016 07:32, 4 Antworten
Hallo Ihr Lieben, ich bitte um mitteilung welche Drucker Kompatibel sind mit Linux-Mint. LG Joh...
MS LifeCam HD-5000 an Debian
Kay Michael, 13.04.2016 22:55, 0 Antworten
Hallo, ich versuche die oben erwähnte Cam an einem Thin Client mit Debian zu betreiben. Linux...
Import von Evolution nach KMail erzeugt nur leere Ordner
Klaus-Christian Falkner, 06.04.2016 12:57, 3 Antworten
Hallo, da ich vor einiger Zeit von Ubuntu auf Kubuntu umgestiegen bin, würde ich gerne meine E...
Sophos lässt sich nicht unter Lubuntu installieren
Chrstina Turm, 30.03.2016 20:56, 3 Antworten
Hi Leute, habe mir vor paar Tagen auf ein Notebook, das ohne Linux ausgedient hätte, Linux dr...