Essence wird 1.0

Essence wird 1.0

Schlankmacher gesucht

Ulrich Bantle
29.12.2011
Essence, ein Fork des Ersatz-Emacs von ChrisBaird, hat nur ein Ziel: er will schlank bleiben.

Deshalb akzeptiert das Projekt nur Code-Beigaben, die das Binary verkleinern, bei gleicher Funktionalität und Gewährleistung einer sauberen Kompilierung. Für neue Features gilt das nämliche: Der Code darf nicht größer werden. Ist diese Vorgabe erfüllt, wird Essence unter Nennung des Programmierers veröffentlicht. Gelingt es, neue Features bei gleichzeitiger Codereduzierung zu implementieren, steigt die Versionsnummer jeweils um den Faktor 0,1. Bleibt die Größe gleich, wächst Essence um 0,05. Um nicht hoffnungslos zu veralten sind zu gewissen Zeiten auch neue Features willkommen, die dann unabhängig von ihrer Auswirkung auf die Größe des Binaries aufgenommen werden.

Beim Projekt gibt es die Anforderungen zum Nachlesen und die Downloadmöglichkeiten der Version 1.0.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Samsung VG-KBD1500 - Bluetooth-Tastatur mit Touchpad mit Xubuntu 16.04.2 LTS
Linux- & BSD-UserGroup im Weserbergland, 16.08.2017 19:16, 0 Antworten
Bin grad mit "meinem Latein am Ende" darum hier mal so in den Raum geworfen. Samsung VG-KBD1500 -...
Tails verbindet nicht mit WLan
Georg Vogel, 30.07.2017 15:06, 5 Antworten
Hallo zusammen! Habe mir von Linux Mint aus einen Tails USB-Stick erstellt. Läuft soweit gut,...
Genivi for Raspberry Pi 3
Sebastian Ortmanns, 28.07.2017 10:37, 1 Antworten
I try to build a Genivi Development Platform for Rasberry Pi 3. But I always get the failures bel...
Bash awk Verständnis-Frage
Josef Federl, 22.07.2017 17:46, 2 Antworten
#!/bin/bash # Skriptdateiname = test.sh spaltennummer=10 wert=zehner awk '{ $'$spaltennummer'...
Bash - verschachtelte Variablenersetzung, das geht doch eleganter als meine Lösung?
Josef Federl, 18.07.2017 20:24, 3 Antworten
#!/bin/bash #Ziel des Skriptes wird sein die ID zu extrahieren hier nur als Consolentest: root@...