Erstmals auf Squeeze-Basis

Erstmals auf Squeeze-Basis

Skolelinux 6.0.4

Mathias Huber
12.03.2012
Skolelinux, die Debian-Ausgabe für Schulen und weitere Bildungseinrichtungen, ist in Version 6.0.4 erhältlich.

Damit gibt es die erste Version der auch als Debian Edu bezeichneten Distribution auf Basis der aktuellen Debian-Release Squeeze. Bereits in der Standardinstallation auf dem Desktop sind Bildungsprogramme wie Celestia, Dr. Geo, GCompris, GeoGebra, Kalzium, KGeography und Solfege enthalten. In der neuen Version ersetzt Gosa2 das Programm LWAT bei der LDAP-Administration. Außerdem ist neben KDE und Gnome nun mit LXDE eine weitere Desktopumgebung im Angebot.

Daneben haben die Entwickler das Booten der LTSP-Clients beschleunigt und ein Roaming-Profil für Laptops umgesetzt. Der Samba-Server fungiert nun als Domain Controller für Windows XP, Vista und 7. Das Handbuch wurde erweitert und ist nun vollständig ins Deutsche, Französische und Italienische übersetzt.

Hinweise zum Download der neuen Release gibt auf einer Handbuchseite, die ersten Schritte erklärt eine weitere.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Drucker Epson XP-332 unter ubuntu 14.04 einrichten
Andrea Wagenblast, 30.11.2016 22:07, 2 Antworten
Hallo, habe vergeblich versucht mein Multifunktionsgerät Epson XP-332 als neuen Drucker unter...
Apricity Gnome unter Win 10 via VirtualBox
André Driesel, 30.11.2016 06:28, 2 Antworten
Halo Leute, ich versuche hier schon seit mehreren Tagen Apricity OS Gnome via VirtualBox zum l...
EYE of Gnome
FRank Schubert, 15.11.2016 20:06, 2 Antworten
Hallo, EOG öffnet Fotos nur in der Größenordnung 4000 × 3000 Pixel. Größere Fotos werden nic...
Kamera mit Notebook koppeln
Karl Spiegel, 12.11.2016 15:02, 2 Antworten
Hi, Fotografen ich werde eine SONY alpha 77ii bekommen, und möchte die LifeView-Möglichkeit nu...
Linux auf externe SSD installieren
Roland Seidl, 28.10.2016 20:44, 1 Antworten
Bin mit einem Mac unterwegs. Mac Mini 2012 i7. Würde gerne Linux parallel betreiben. Aber auf e...