Erstmals auf Squeeze-Basis

Erstmals auf Squeeze-Basis

Skolelinux 6.0.4

Mathias Huber
12.03.2012
Skolelinux, die Debian-Ausgabe für Schulen und weitere Bildungseinrichtungen, ist in Version 6.0.4 erhältlich.

Damit gibt es die erste Version der auch als Debian Edu bezeichneten Distribution auf Basis der aktuellen Debian-Release Squeeze. Bereits in der Standardinstallation auf dem Desktop sind Bildungsprogramme wie Celestia, Dr. Geo, GCompris, GeoGebra, Kalzium, KGeography und Solfege enthalten. In der neuen Version ersetzt Gosa2 das Programm LWAT bei der LDAP-Administration. Außerdem ist neben KDE und Gnome nun mit LXDE eine weitere Desktopumgebung im Angebot.

Daneben haben die Entwickler das Booten der LTSP-Clients beschleunigt und ein Roaming-Profil für Laptops umgesetzt. Der Samba-Server fungiert nun als Domain Controller für Windows XP, Vista und 7. Das Handbuch wurde erweitert und ist nun vollständig ins Deutsche, Französische und Italienische übersetzt.

Hinweise zum Download der neuen Release gibt auf einer Handbuchseite, die ersten Schritte erklärt eine weitere.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Huawei
Pit Hampelmann, 13.12.2017 11:35, 2 Antworten
Welches Smartphone ist für euch momentan das beste? Sehe ja die Huawei gerade ganz weit vorne. Bi...
Fernstudium Informatik
Joe Cole, 12.12.2017 10:36, 2 Antworten
Hallo! habe früher als ich 13 Jahre angefangen mit HTML und später Java zu programmieren. Weit...
Installation Linux mint auf stick
Reiner Schulz, 10.12.2017 17:34, 3 Antworten
Hallo, ich hab ein ISO-image mit Linux Mint auf einem Stick untergebracht Jetzt kann ich auch...
Canon Maxify 2750 oder ähnlicher Drucker
Hannes Richert, 05.12.2017 20:14, 4 Antworten
Hallo, leider hat Canon mich weiterverwiesen, weil sie Linux nicht supporten.. deshalb hier die...
Ubuntu Server
Steffen Seidler, 05.12.2017 12:10, 1 Antworten
Hallo! Hat jemand eine gute Anleitung für mich, wie ich Ubuntu Server einrichte? Habe bisher...