Erstes Shared-Library-Release von Telepathy-Qt4

Erstes Shared-Library-Release von Telepathy-Qt4

Telepathie für Qt4

Marcel Hilzinger
11.11.2009 Die Entwickler des Kommunikationsframeworks Telepathy haben die erste stabile Version von Telepathy für Qt4 veröffentlicht.

Telepathy ist ein Kommunikationsframework, das unter anderem Chat-, VoIP- und Protokollierungsprogrammen über D-Bus als gemeinsame Schnittstelle dient. Es unterstützt unter anderem das Microsoft-Protokoll MSN, den VoIP-Standard SIP und das Jabber-Protokoll XMPP.

Mit telepathy-qt4 0.2.0 gibt es nun auch für KDE- und Qt4-Entwickler eine Version, die über eine stabile API und ABI verfügt und per Shared Library Support für auf High-Level- und Low-Level-Zugriff bietet, wie der Debian-Entwickler Simon McVittie in seinem Blog berichtet.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Shell-Befehl zur Installation von Scanner-Treiber
Achim Zerrer, 15.02.2017 12:13, 9 Antworten
Hallo, ich habe Einen Brother Drucker mit Scanner. Nachdem ich mit Hilfe der Community den Druck...
kiwix öffnet ZIM Datei nicht
Adrian Meyer, 13.02.2017 18:23, 1 Antworten
Hi, ich nutze Zim Desktop für mein privates Wiki. Fürs Handy habe ich mir kiwix heruntergelade...
registration
Brain Stuff, 10.02.2017 16:39, 1 Antworten
Hallo, Das Capatcha auf der Registrierungsseite von linux-community ist derartig schlecht gema...
Hilfe ich verstehe das AWK Programm nicht
Alex Krug, 09.02.2017 10:04, 3 Antworten
Hallo Liebe Linux Community, im zuge meiner Arbeit bin ich auf dieses AWK Programm gekommen....
Problem beim Upgrad auf Opensuse Leap 42.2
Klaus Sigerist, 09.02.2017 08:56, 6 Antworten
Hallo zusammen! Ich habe mein Opensuse 13.2 auf das neue Leap upgraden wollen. Nach dem Einlege...