Erste Release von Calligra

Erste Release von Calligra

Startschuss

Mathias Huber
12.04.2012
Calligra, die freie Bürosuite für den KDE-Desktop (vormals Koffice) ist mit Version 2.4 erstmals in stabiler Release erhältlich.

Dabei verdankt sich die hohe Versionsnummer dem Weiterzählen der früheren Koffice-Releases. Die Office-Software verwendet das Open Document Format (ODF) als Standard-Dateiformat. Die Suite besteht aus der Textverarbeitung Calligra Words, der Tabellenkalkulation Sheets und dem Präsentationsprogramm Stage, für Diagramme ist die Komponente Flow zuständig. Krita und Karbon heißen die Anwendungen für Bitmap- und Vektorgrafiken, Kexi ist ein GUI-Programm für die Arbeit mit Datenbanken, und Calligra Plan dient zum Projektmanagement. Neu ist unter anderem Braindump, ein Programm für Notizen.

Die freie Bürosuite Calligra besitzt eine komplett neu implementierte Layout-Engine für das ODF-Format.

Für Version 2.4 haben die Entwickler die Engine für das Textlayout komplett neu implementiert, um fortgeschrittene Features des ODF abzubilden. Calligra setzt nun auch einen größeren Teil der ODF-Spezifikation um. Die Importfilter für Microsofts Office-Format wurden verbessert. Daneben erhielt die Benutzeroberfläche eine Überarbeitung.

Weitere Informationen gibt es auf der Calligra-Website. Die Software ist unter GPL und LGPL lizenziert, der Quelltext sowie Binärdateien für verschiedene Linux-Distributionen und Windows stehen zum Download bereit. Für die Mac-Ausgabe sucht das Projekt noch Helfer.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Samsung VG-KBD1500 - Bluetooth-Tastatur mit Touchpad mit Xubuntu 16.04.2 LTS
Linux- & BSD-UserGroup im Weserbergland, 16.08.2017 19:16, 0 Antworten
Bin grad mit "meinem Latein am Ende" darum hier mal so in den Raum geworfen. Samsung VG-KBD1500 -...
Tails verbindet nicht mit WLan
Georg Vogel, 30.07.2017 15:06, 5 Antworten
Hallo zusammen! Habe mir von Linux Mint aus einen Tails USB-Stick erstellt. Läuft soweit gut,...
Genivi for Raspberry Pi 3
Sebastian Ortmanns, 28.07.2017 10:37, 1 Antworten
I try to build a Genivi Development Platform for Rasberry Pi 3. But I always get the failures bel...
Bash awk Verständnis-Frage
Josef Federl, 22.07.2017 17:46, 2 Antworten
#!/bin/bash # Skriptdateiname = test.sh spaltennummer=10 wert=zehner awk '{ $'$spaltennummer'...
Bash - verschachtelte Variablenersetzung, das geht doch eleganter als meine Lösung?
Josef Federl, 18.07.2017 20:24, 3 Antworten
#!/bin/bash #Ziel des Skriptes wird sein die ID zu extrahieren hier nur als Consolentest: root@...