Mobilmachung

Erste Images von "Ubuntu for phones" kommen

Erste Images von "Ubuntu for phones" kommen

Kristian Kißling
18.02.2013
In einer Pressmitteilung kündigt Canonical an, seine Touch Developer Preview am 21. Februar zu veröffentlichen.

Das Unternehmen will laut der Pressemeldung sowohl die Images als auch den Quellcode online stellen, die das Nexus 4 und das Galaxy Nexus unterstützen. Zugleich will Canonical einen Mechanismus für tägliche Updates zur Verfügung stellen, damit die Entwickler stets auf dem aktuellsten Stand bleiben. Das erste Telefon mit Ubuntu OS soll dann im Oktober erscheinen.
Wer nun erwartet, ein voll funktionierendes Ubuntu mit vielen Apps vorzufinden, wird enttäuscht sein: Es handelt sich vor allem um Entwickler-Preview, die es Entwicklern ermöglichen soll, eigenen Code für Ubuntu for phones zu testen oder Anwendungen von anderen Plattformen nach Ubuntu portieren.

Wer will, kann in Barcelona, wo vom 25.2 bis 28.2. die CES stattfindet, in Halle 8.1 an den Stand 81D30 gehen und sich das Testimage auf sein Smartphone spielen lassen. Als Entwicklung für Apps lässt sich Qtcreator entsprechend erweitern, Hilfe auf dem Weg bietet das Entwickler-Wiki von Canonical.

Ähnliche Artikel

Kommentare