Erste Handheld-Variante der Steam Machine

Erste Handheld-Variante der Steam Machine

Zum Mitnehmen

Tim Schürmann
17.06.2014 Ein unbekanntes Team entwickelt angeblich derzeit mit dem SteamBoy eine Handheld-Version einer Steam Machine. Diese Videospielkonsolen laufen mit SteamOS und somit einer Linux-Distribution auf Debian-Basis.

Ein Video auf der Homepage der Entwickler zeigt das Gerät. Demnach sieht der SteamBoy aus, wie das von Valve entwickelte GamePad mit einem zusätzlichen Monitor zwischen den beiden Touchpads. Weitere Informationen liefert die offizielle Website allerdings noch nicht.

Nach Informationen der Website The Escapist verfügt der SteamBoy über einen Prozessor mit vier Kernen, 4 GByte Hauptspeicher, einer eingebaut 32 GByte-Speicherkarte und einem 5-Zoll Touch-Screen im 16:9-Format. Die weiteren Hardwarekomponenten bleiben jedoch weiter unter unbekannt. Wie die Entwickler gegenüber The Escapist ausführen, soll der SteamBoy damit zwar bei Weitem nicht die Leistung einer richtigen Steam Machine bieten, die meisten für SteamOS geschriebenen Spiele sollen jedoch laufen. Der SteamBoy soll erst 2015 erscheinen.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Soundkarte wird erkannt, aber kein Ton
H A, 25.09.2016 01:37, 6 Antworten
Hallo, Ich weiß, dass es zu diesem Thema sehr oft Fragen gestellt wurden. Aber da ich ein Linu...
Scannen nur schwarz-weiß möglich
Werner Hahn, 20.09.2016 13:21, 2 Antworten
Canon Pixma MG5450S, Dell Latitude E6510, Betriebssyteme Ubuntu 16.04 und Windows 7. Der Canon-D...
Meteorit NB-7 startet nicht
Thomas Helbig, 13.09.2016 02:03, 3 Antworten
Verehrte Community Ich habe vor Kurzem einen Netbook-Oldie geschenkt bekommen. Beim Start ersch...
windows bootloader bei instalation gelöscht
markus Schneider, 12.09.2016 23:03, 1 Antworten
Hallo alle zusammen, ich habe neben meinem Windows 10 ein SL 7.2 Linux installiert und musste...
Ubuntu 16 LTE installiert, neustart friert ein
Matthias Nagel, 10.09.2016 01:16, 3 Antworten
hallo und guten Abend, hab mich heute mal darangewagt, Ubuntu 16 LTE parallel zu installieren....