Erste Handheld-Variante der Steam Machine

Erste Handheld-Variante der Steam Machine

Zum Mitnehmen

Tim Schürmann
17.06.2014 Ein unbekanntes Team entwickelt angeblich derzeit mit dem SteamBoy eine Handheld-Version einer Steam Machine. Diese Videospielkonsolen laufen mit SteamOS und somit einer Linux-Distribution auf Debian-Basis.

Ein Video auf der Homepage der Entwickler zeigt das Gerät. Demnach sieht der SteamBoy aus, wie das von Valve entwickelte GamePad mit einem zusätzlichen Monitor zwischen den beiden Touchpads. Weitere Informationen liefert die offizielle Website allerdings noch nicht.

Nach Informationen der Website The Escapist verfügt der SteamBoy über einen Prozessor mit vier Kernen, 4 GByte Hauptspeicher, einer eingebaut 32 GByte-Speicherkarte und einem 5-Zoll Touch-Screen im 16:9-Format. Die weiteren Hardwarekomponenten bleiben jedoch weiter unter unbekannt. Wie die Entwickler gegenüber The Escapist ausführen, soll der SteamBoy damit zwar bei Weitem nicht die Leistung einer richtigen Steam Machine bieten, die meisten für SteamOS geschriebenen Spiele sollen jedoch laufen. Der SteamBoy soll erst 2015 erscheinen.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Probleme mit der Maus
Thomas Roch, 21.02.2017 13:43, 1 Antworten
Nach 20 Jahren Windows habe ich mich zu Linux Ubuntu probeweise durchgerungen!!! Installation - k...
KWin stürzt ab seit Suse Leap 42.2
Wimpy *, 21.02.2017 09:47, 4 Antworten
OpenSuse 42.2 KDE 5.8.3 Framework 5.26.0 QT 5.6.1 Kernel 4.4.46-11-default 64-bit Open-GL 2....
Shell-Befehl zur Installation von Scanner-Treiber
Achim Zerrer, 15.02.2017 12:13, 10 Antworten
Hallo, ich habe Einen Brother Drucker mit Scanner. Nachdem ich mit Hilfe der Community den Druck...
kiwix öffnet ZIM Datei nicht
Adrian Meyer, 13.02.2017 18:23, 1 Antworten
Hi, ich nutze Zim Desktop für mein privates Wiki. Fürs Handy habe ich mir kiwix heruntergelade...
registration
Brain Stuff, 10.02.2017 16:39, 1 Antworten
Hallo, Das Capatcha auf der Registrierungsseite von linux-community ist derartig schlecht gema...