Aufmacher News

Erste Beta von OpenOffice 2.0 zum Download

A. Mühlenschulte
04.03.2005

Das OpenOffice.org-Team veröffentlichte heute die erste Beta[1] von OpenOffice 2.0, welches vorraussichtlich mitte des Jahres erscheinen wird.
Die Änderungen gegenüber aktuellen, stabilen Version sind gravierend und rechtfertigen die 2 vorm Punkt.
Hier eine kleine Auswahl der Neuheiten:

  • Änderungen der GUI, mit dem Ziel den Umstieg von MS-Office zu vereinfachen
  • Unterstützung des OASIS OpenDocument Standards
  • verbesserter PDF-Export
  • ein neues DB-Frontend
  • digitale Signaturen

Eine ausführliche, bebilderte Liste der gravierensten Änderungen findet sich unter [2]. Eine weit ausführlichere Auflistung bietet [3].
Neben dem Sourcecode werden Binaries für Linux x86, Solaris x86, Solaris SPARC und Windows angeboten.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

IT-Kurse
Alice Trader, 26.09.2017 11:35, 1 Antworten
Hallo liebe Community, ich brauche Hilfe und bin sehr verzweifelt. Ih bin noch sehr neu in eure...
Backup mit KUP unter Suse 42.3
Horst Schwarz, 24.09.2017 13:16, 1 Antworten
Ich möchte auch wieder unter Suse 42.3 mit Kup meine Backup durchführen. Eine Installationsmöglic...
kein foto, etc. upload möglich, wo liegt mein fehler?
kerstin brums, 17.09.2017 22:08, 5 Antworten
moin, zum erstellen einer einfachen wordpress website kann ich keine fotos uploaden. vom rechne...
Arch Linux Netzwerkkonfigurationen
Franziska Schley, 15.09.2017 18:04, 0 Antworten
Moin liebe Linux community, ich habe momentan Probleme mit der Einstellung des Lan/Wlan in Arc...
WLan mit altem Notebook funktioniert nicht mehr
Stefan Jahn, 22.08.2017 15:13, 0 Antworten
Ich habe ein altes Compaq-6710b Notebook mit Linux Mint Sonya bei dem WLan neulich noch funktioni...