Erste Beta von Gnome 2.26

Erste Beta von Gnome 2.26

Wachsender Zwerg

Kristian Kißling
06.02.2009 Mit der ersten Beta-Version von Gnome nähern sich die Entwickler weiter ihrem Ziel, die fertige Version 2.26 im März zu veröffentlichen.

Die Beta-Version des Desktops kündigten die Entwickler auf der Gnome-Mailingliste an und forderten zugleich dazu auf, sie zu testen.Mit der Version 2.25.90 frieren die Entwickler nun weitere Features für Gnome ein, was bedeutet, dass neue Änderungen am Benutzerinterface und neue Features die Erlaubnis des Release-Teams brauchen. Sprachliche Änderungen sollen die Entwickler an die Dokumentations- und die Internationalisierungsliste schicken.

Zu den neuen Funktionen von Gnome 2.26 sollen unter anderem ein neuer Mixer für Pulseaudio, ein besser integrierter Power Manager, ein Verschlüsselungs-Plugin für Pidgin/Telepathy (geplant), ein überarbeitetes Artwork, umfassendere Keybindings sowie einige Änderungen an Evolution gehören.

Beim Kompilieren von Gnome hilft GARNOME, die Quellen unterteilt das Projekt in verschiedene Komponentengruppen, etwa "Plattform", "Desktop" und "Admin". Wer sie herunterladen und testen möchte, findet die Links in der E-Mail mit der Ankündigung.

Ähnliche Artikel

  • Ubuntu 10.04 Beta 1 ist nun da
    Einen Tag später als geplant trudelte gegen 17 Uhr Ortszeit die erste Beta-Version von Ubuntu 10.04 LTS ein. Vor allem optisch haben die Entwickler am neuen Ubuntu geschraubt, Probleme gibt es mit proprietären Grafikkarten-Treibern.
  • Opensuse 11.1 Beta 2 bändigt Amok-Treiber
  • Ubuntu 11.10 Beta 2
    Ubuntu 11.10 Beta 2 ist da und bringt einige Änderungen mit, insbesondere im Server-Bereich. Dazu gehören Orchestra, Juju und die Wiedereinführung von Xen.
  • Beta 1 von Ubuntu 12.10
    Gestern Abend erschien die erste Beta-Version von Ubuntu 12.10, das den Codenamen "Quantal Quetzal" trägt. Der exotische Vogel trägt bereits jetzt einige Neuerungen unter dem Gefieder.
  • Ubuntu 15.04 Beta 2 freigegeben
    Rund einen Monat vor der Veröffentlichung von Ubuntu 15.04 haben die Entwickler jetzt die „finale“ Beta-Version zum Download bereitgestellt. Auch die Derivate wie Kubuntu und Lubuntu geben mit ihrer Beta 2 einen Ausblick auf die fertige Version.

Kommentare
Falsche Versionsnummer
samuel m, Freitag, 06. Februar 2009 15:41:28
Ein/Ausklappen

Müsste wohl Gnome 2.26 sein, nicht 2.6


Bewertung: 289 Punkte bei 86 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Falsche Versionsnummer
Kristian (unangemeldet), Freitag, 06. Februar 2009 16:11:41
Ein/Ausklappen

Vielen Dank, war wohl noch etwas früh am Tag %-)



Bewertung: 283 Punkte bei 89 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Aktuelle Fragen

Huawei
Pit Hampelmann, 13.12.2017 11:35, 1 Antworten
Welches Smartphone ist für euch momentan das beste? Sehe ja die Huawei gerade ganz weit vorne. Bi...
Fernstudium Informatik
Joe Cole, 12.12.2017 10:36, 2 Antworten
Hallo! habe früher als ich 13 Jahre angefangen mit HTML und später Java zu programmieren. Weit...
Installation Linux mint auf stick
Reiner Schulz, 10.12.2017 17:34, 3 Antworten
Hallo, ich hab ein ISO-image mit Linux Mint auf einem Stick untergebracht Jetzt kann ich auch...
Canon Maxify 2750 oder ähnlicher Drucker
Hannes Richert, 05.12.2017 20:14, 4 Antworten
Hallo, leider hat Canon mich weiterverwiesen, weil sie Linux nicht supporten.. deshalb hier die...
Ubuntu Server
Steffen Seidler, 05.12.2017 12:10, 1 Antworten
Hallo! Hat jemand eine gute Anleitung für mich, wie ich Ubuntu Server einrichte? Habe bisher...