Erste Beta von Gnome 2.12

Aufmacher News

Max Jonas Werner
29.07.2005

Das Gnome-Team hat gemäß seines festen Release-Plans die erste Betaversion von Gnome 2.12 veröffentlicht. Diese mit der Nummer 2.11.90 bezeichnete Release enthält bereits viele Features des für September geplanten Gnome-Desktop-Systems 2.12.

Neben Neuerungen in den Bibliotheken wie GTK (Version 2.7.4) und Glib haben die Entwickler auch die Oberfläche und viele Programme verbessert, darunter das Control Center, den Browser Epiphany, den Videoplayer Totem und den Filemanager Nautilus.

Eine detaillierte Beschreibung der Änderungen an den Basisbibliotheken gibt es hier, die Neuerungen der Desktop-Programme hier. Programmierer dürften die Verbesserungen an den Bindings für C++ oder Java interessieren, die sich hier finden. In diesen Verzeichnissen steht auch der Gnome-Sourcecode zum Download zur Verfügung.

Das Gnome-Team ruft alle Interessierten auf, die Beta ausführlich zu testen. Eine Anleitung dazu bietet der Artikel Testing Gnome.

Kommentare

Aktuelle Fragen

MS LifeCam HD-5000 an Debian
Kay Michael, 13.04.2016 22:55, 0 Antworten
Hallo, ich versuche die oben erwähnte Cam an einem Thin Client mit Debian zu betreiben. Linux...
Import von Evolution nach KMail erzeugt nur leere Ordner
Klaus-Christian Falkner, 06.04.2016 12:57, 2 Antworten
Hallo, da ich vor einiger Zeit von Ubuntu auf Kubuntu umgestiegen bin, würde ich gerne meine E...
Sophos lässt sich nicht unter Lubuntu installieren
Chrstina Turm, 30.03.2016 20:56, 3 Antworten
Hi Leute, habe mir vor paar Tagen auf ein Notebook, das ohne Linux ausgedient hätte, Linux dr...
Novell Client auf Raspbian
Chris Baum, 16.03.2016 15:13, 3 Antworten
Hallo Community, ich hätte eine Frage, und zwar geht es um folgendes: Ich möchte eine Datei...
Pantheon konfigurieren (eOS)
John Smith, 16.03.2016 13:50, 0 Antworten
Hallo ins Forum, ich bin neu in der Linuxwelt und fühle mich bereits sehr wohl. Mein neues Sys...