Home / Nachrichten / Erste Alphas von Kubuntu und Edubuntu 13.04

Newsletter abonnieren

Lies uns auf...

Folge LinuxCommunity auf Twitter

Top-Beiträge

Eingedost
(161 Punkte bei 4 Stimmen)
Aufteiler
(161 Punkte bei 4 Stimmen)

Heftarchiv

LinuxUser Heftarchiv

EasyLinux Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Partner-Links:

Das B2B Portal www.Linx.de informiert über Produkte und Dienstleistungen.

Erste Alphas von Kubuntu und Edubuntu 13.04
Alpha

Erste Alphas von Kubuntu und Edubuntu 13.04

07.12.2012 Die ersten offiziellen Alpha-Versionen von Kubuntu und Edubuntu 13.04 stehen nun zum Download bereit.

Wer Ubuntu in der Alpha-Ankündigung vermisst: Die Distribution bringt künftig keine Alpha- und Beta-Versionen mehr heraus. Vielmehr werden die Daily Builds ausreichend gut getestet, dass sie sich jeden Tag installieren lassen. Das bringt dem Projekt den Vorteil, dass potenzielle Tester stets die neueste Version herunterladen, hat aber den Nachteil, dass die Berichterstattung im Vorfeld abnimmt. Auch für die anderen Derivate von Ubuntu sind Alpha- und Beta-Versionen nun optional.

Kubuntu hat in der Alpha 1 eine Vorabversion von KDE 4.10 an Bord, die stärker auf Qt Quick/QML setzt, um grafische Oberflächen in einer JavaScript-ähnlichen Sprache zu erstellen. Diverse Plasma Widgets wurden nun auf Qt Quick portiert, darunter der System Tray, eine neue Bildschirmsperre, die Benachrichtigungen und das Wetter-Applet. Nepomuk, die Engine für den semantischen Desktop, kann Dateien nun schneller indizieren. Zudem wurde eine Farbkorrektur in den Bildbetrachter Gwenview integriert.

Ediubuntu integriert in der Alpha 1 vor allem neue Anwendungen. Dazu gehören der Mind Mapper Vym, die Genealogie-Software Gramps, der Rezepte-Manager Krecipes sowie Chemtool, das chemische Strukturen zeichnen kann. Upgrades gibt es für den Kernel (Version 3.7), für Firefox (Version 18), Thunderbird (Version 17) sowie für Unity, das in Version 6.12 vorliegt. Zugleich warnen die Entwickler vor einigen aktuell noch nicht funktionierenden Features: So laufen die LTSP LiveSessions nicht und beim Installieren wird keine Standard-Session gesetzt. Die muss der Anwender beim ersten Anmelden zur Zeit selbst setzen und dazu die Datei "/etc/lightdm/lightdm.conf" anpassen.

Wer die ISO-Images der Alpha 1 von Kubuntu und Edubuntu herunterladen und installieren will, wird hier (Kubuntu) und hier (Edubuntu) fündig.

Tip a friend    Druckansicht Bookmark and Share

Kommentare

1096 Hits
Wertung: 139 Punkte (3 Stimmen)

Schlecht Gut

Infos zum Autor

Kristian Kißling

Kristian Kißling

Wenn Kristian Kißling nicht gerade für die LinuxCommunity schreibt, arbeitet er als Redakteur bei der Zeitschrift EasyLinux und als Chefredakteur für den Ubuntu User. Am liebsten beschäftigt er sich mit Multimedia- und Unterhaltungssoftware im weiteren Sinne und mit neuer Open-Source-Software, die überraschende Fähigkeiten zeigt.

Zum Blog von Kristian Kißling →


Aktuelle Fragen

programm suche
Hans-Joachim Köpke, 13.04.2014 10:43, 8 Antworten
suche noch programme die zu windows gibt, die auch unter linux laufen bzw sich ähneln sozusagen a...
Funknetz (Web-Stick)
Hans-Joachim Köpke, 04.04.2014 07:31, 2 Antworten
Bei Windows7 brauche ich den Stick nur ins USB-Fach schieben dann erkennt Windows7 Automatisch, a...
Ubuntu 13.10 überschreibt immer Windows 8 Bootmanager
Thomas Weiss, 15.03.2014 19:20, 8 Antworten
Hallo Leute, ich hoffe das ich richtig bin. Ich habe einen Dell Insipron 660 Ich möchte gerne Ub...
USB-PTP-Class Kamera wird nicht erkannt (Windows-only)
Wimpy *, 14.03.2014 13:04, 15 Antworten
ich habe meiner Frau eine Digitalkamera, AGFA Optima 103, gekauft und wir sind sehr zufrieden dam...
Treiber
Michael Kristahn, 12.03.2014 08:28, 5 Antworten
Habe mir ein Scanner gebraucht gekauft von Canon CanoScan LiDE 70 kein Treiber wie bekomme ich de...