Erste Alphas von Kubuntu und Edubuntu 13.04

Erste Alphas von Kubuntu und Edubuntu 13.04

Alpha

Kristian Kißling
07.12.2012 Die ersten offiziellen Alpha-Versionen von Kubuntu und Edubuntu 13.04 stehen nun zum Download bereit.

Wer Ubuntu in der Alpha-Ankündigung vermisst: Die Distribution bringt künftig keine Alpha- und Beta-Versionen mehr heraus. Vielmehr werden die Daily Builds ausreichend gut getestet, dass sie sich jeden Tag installieren lassen. Das bringt dem Projekt den Vorteil, dass potenzielle Tester stets die neueste Version herunterladen, hat aber den Nachteil, dass die Berichterstattung im Vorfeld abnimmt. Auch für die anderen Derivate von Ubuntu sind Alpha- und Beta-Versionen nun optional.

Kubuntu hat in der Alpha 1 eine Vorabversion von KDE 4.10 an Bord, die stärker auf Qt Quick/QML setzt, um grafische Oberflächen in einer JavaScript-ähnlichen Sprache zu erstellen. Diverse Plasma Widgets wurden nun auf Qt Quick portiert, darunter der System Tray, eine neue Bildschirmsperre, die Benachrichtigungen und das Wetter-Applet. Nepomuk, die Engine für den semantischen Desktop, kann Dateien nun schneller indizieren. Zudem wurde eine Farbkorrektur in den Bildbetrachter Gwenview integriert.

Ediubuntu integriert in der Alpha 1 vor allem neue Anwendungen. Dazu gehören der Mind Mapper Vym, die Genealogie-Software Gramps, der Rezepte-Manager Krecipes sowie Chemtool, das chemische Strukturen zeichnen kann. Upgrades gibt es für den Kernel (Version 3.7), für Firefox (Version 18), Thunderbird (Version 17) sowie für Unity, das in Version 6.12 vorliegt. Zugleich warnen die Entwickler vor einigen aktuell noch nicht funktionierenden Features: So laufen die LTSP LiveSessions nicht und beim Installieren wird keine Standard-Session gesetzt. Die muss der Anwender beim ersten Anmelden zur Zeit selbst setzen und dazu die Datei "/etc/lightdm/lightdm.conf" anpassen.

Wer die ISO-Images der Alpha 1 von Kubuntu und Edubuntu herunterladen und installieren will, wird hier (Kubuntu) und hier (Edubuntu) fündig.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Broadcom Adapter 802.11n nachinstallieren
Thomas Mengel, 31.10.2017 20:06, 2 Antworten
Hallo, kann man nachträglich auf einer Liveversion, MX Linux auf einem USB-Stick, nachträglich...
RUN fsck Manually / Stromausfall
Arno Krug, 29.10.2017 12:51, 1 Antworten
Hallo, nach Absturz des Rechners aufgrund fehlendem Stroms startet Linux nicht mehr wie gewohn...
source.list öffnet sich nicht
sebastian reimann, 27.10.2017 09:32, 2 Antworten
hallo Zusammen Ich habe das problem Das ich meine source.list nicht öffnen kann weiß vlt jemman...
Lieber Linux oder Windows- Betriebssystem?
Sina Kaul, 13.10.2017 16:17, 6 Antworten
Hallo, bis jetzt hatte ich immer nur mit
IT-Kurse
Alice Trader, 26.09.2017 11:35, 2 Antworten
Hallo liebe Community, ich brauche Hilfe und bin sehr verzweifelt. Ih bin noch sehr neu in eure...