Eric in Version 4.5.0

 Eric in Version 4.5.0

Python-IDE

Mathias Huber
07.02.2012
Eric, eine integrierte Entwicklungsumgebung (IDE) für Python und Ruby, ist in Version 4.5.0 erhältlich.

Die neue Release verbessert die Konfiguration für das Highlighting und die automatische Vervollständigung von Templates. Daneben lassen sich nun die hervorzuhebenden Keywords einstellen und Dateifilter konfigurieren. Formulare kann die Software nun auch für Projekte mit Py Side sowie für Python 3 mit Qt generieren. Weitere Verbesserungen betreffen den Browser und Documentor für Quellcode sowie den Webbrowser. Außerdem unterstützt Version 4.5.0 erstmals auch Mac OS X.

Die Entwicklungsumgebung ist unter GPLv3 lizenziert. Weitere Informationen gibt es auf der Eric-Homepage. Dort steht auch die neue Version 4.5.0 zum Download bereit. Neben dem Versionsszweig 4.x, der in Python 2 umgesetzt ist, findet sich dort auch das in Python 3 geschriebene Eric 5.x.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Linux Mint als Zweitsystem
Wolfgang Robert Luhn, 13.01.2018 19:28, 3 Antworten
Wer kann mir helfen??? Habe einen neuen Laptop mit vorinstaliertem Windows 10 gekauft. Möchte g...
externe soundkarte Kaufempfehlung
lara grafstr , 13.01.2018 10:20, 3 Antworten
Hallo Ich bin auf Suche nach einer externen soundkarte.. Max 150 Euro Die Wiedergabe is...
Prozessor-Sicherheitslücke Meltdown und Spectre
Wimpy *, 06.01.2018 10:45, 2 Antworten
Ich habe heute ein Sicherheitsupdate "ucode-intel" für openSuse 42.3 erhalten. Ist damit das Prob...
LENOVO ideapad320 Touchpad Linux Mint 18
Peter Deppen, 23.12.2017 16:49, 3 Antworten
Hallo, bin Linux Anfänger und habe das Problem, dass das Touchpad auf dem LENOVO ideapad320 mit L...
PClinuxOS
Günter Beckmann, 20.12.2017 09:51, 1 Antworten
Hi, LUC, hat jemand von Euch Erfahrung mit dem in Heft 12/2017 vorgestelletn PClinuxOS? Ich...