Schicke Probierhäppchen

Epic veröffentlicht Demos und Spiele

Epic veröffentlicht Demos und Spiele

Tim Schürmann
08.07.2014 Die Unreal Engine treibt vor allem viele große Actionspiele an. Hersteller Epic hat jetzt in seinem Wiki ein paar kostenlose kleinere Spiele und Demos für Linux veröffentlicht, die auf der brandneuen Unreal Engine 4 basieren.

Um die Spiele und Demos starten zu können, benötigt man zwingend ein 64-Bit-System (x86_64). Derzeit ist noch unklar, ob Epic die fehlende Unterstützung für 32-Bit-Systeme irgendwann nachreicht. Des Weiteren sollte man die proprietären Grafikkartentreiber installieren. Die Spiele nehmen zwischen 35 und 47 MByte ein, die größte Demo belegt gepackt satte 1,1 GByte.

Die bereitgestellten Demos sollen vor allem die Leistungsfähigkeit der Unreal Engine 4 demonstrieren. Sie zeigen daher besonders eindrucksvolle beziehungsweise realistisch wirkende Szenen. Die Spiele sind hingegen eher einfach gehalten, „Tappy Chicken“ ist beispielsweise ein Klon des Geschicklichkeitsspiels „Flappy Birds“. Mit den Spielen und Demos lässt sich vor allem testen, wie gut zukünftige Spiele auf Basis der Unreal Engine auf dem eigenen Computer laufen werden.

Die neue Version 4 der Unreal Engine unterstützt erstmals auch Linux, wobei jedoch einige Werkzeuge derzeit nur unter Windows laufen.

Ähnliche Artikel

Kommentare

797 Hits
Wertung: 121 Punkte (4 Stimmen)

Schlecht Gut

Aktuelle Fragen

Videoüberwachung mit Zoneminder
Heinz Becker, 10.08.2014 17:57, 0 Antworten
Hallo, ich habe den ZONEMINDER erfolgreich installiert. Das Bild erscheint jedoch nicht,...
internes Wlan und USB-Wlan-Srick
Gerhard Blobner, 04.08.2014 15:20, 2 Antworten
Hallo Linux-Forum: ich bin ein neuer Linux-User (ca. 25 Jahre Windows) und bin von WIN 8 auf Mint...
Server antwortet mit falschem Namen
oin notna, 21.07.2014 19:13, 1 Antworten
Hallo liebe Community, Ich habe mit Apache einen Server aufgesetzt. Soweit, so gut. Im Heimnet...
o2 surfstick software für ubuntu?
daniel soltek, 15.07.2014 18:27, 1 Antworten
hallo zusammen, habe mir einen o2 surfstick huawei bestellt und gerade festgestellt, das der nic...
Öhm - wozu Benutzername, wenn man dann hier mit Klarnamen angezeigt wird?
Thomas Kallay, 03.07.2014 20:30, 1 Antworten
Hallo Team von Linux-Community, kleine Zwischenfrage: warum muß man beim Registrieren einen Us...